A Great Big World Is there anybody out there?

Mit ihrem Debütalbum „Is there anybody out there?“ landet das Duo A Great Big World genau den Treffer, den man sich nach ihrer Single „Say Something“ gewünscht hat. Dies ist sicher das wichtigste Resümee nach dem Hören dieses Album. Mit „Say Something“ hatten A Big Great World Platz 4 der US-Charts erreicht und verkauften die Single allein in den USA über 2,2 Millionen Mal.





Nachdem A Great Big World mit „Say Something“ präsent waren, die auch US-Superstar Christina Aguilera zu Ohren gekommen war, wurde die Erfolgsgeschichte auch prompt weitergeschrieben: Ian Axel und Chad Vaccarino nahmen mit Aguilera ein Duett auf, das sich hören lassen kann und einem gar nicht mehr aus den Gehörgängen gehen mag.

A Big Great World Is there anybody out there? Cover

A Big Great World Is there anybody out there? Cover


Nun haben A Great Big World ihr Debütalbum Is there anybody out there? nachgelegt und überzeugen dabei mit einem Album, das einfach hörbar ist. Für sich allein genommen oder als Hintergrundmusik, für beides gebrauchbar und einfach gut. Ein schönes Album ist es, das die beiden da vorgelegt haben und es weiß gleich beim ersten Hören zu begeistern.

Spannend wird es sein, was nach Is there anybody out there? kommen wird. Das schwerste Album ist immer das zweite, dies hat die Musikgeschichte schon seit Jahrzehnten gezeigt. Aber Is there anybody out there? ist zumindest schon mal ein wichtiger Schritt für A Great Big World!