Im neuen Resident Evil: Retribution, ist sie nicht mit an Bord, ihre Babypause kam dazwischen – für Fans der Schauspielerin eine alles andere als schöne Nachricht. Aber die wirklich gute Nachricht kam heute Nacht, via Twitter: Ali Larter kehrt 2012 aus der Babypause zurück!

Ali Larter, die neben ihrer Rolle als Claire Redfield in zwei Resident Evil-Verfilmungen vor allem durch die Fernsehserie „Heroes“ bekannt wurde, hat nun eine neues Serienrolle am Start. In „The Asset“ wird sie die Serienhauptrolle Anna King spielen – eine Fotojournalistin, die für ihre Fotos in aller Welt bekannt ist. In Wirklichkeit ist dies aber nur die Tarnung für ihren wahren Job, in welchem sie für die CIA tätig ist, als „Human Intel Specialist“. Die Regie dabei führt Neil Burger, die Serie wird auf 20th TV laufen.

Bleibt zu hoffen, dass „The Asset“ in naher Zukunft auch nach Deutschland kommen wird, ein deutscher Titel ist jedoch noch nicht bekannt.