Russland hat sich für den Eurovision Song Contest in Baku etwas ganz besonderes einfallen lassen: Sechs Omas aus der Provinz haben den russischen Vorentscheid für sich entschieden und treten nun mit ihrem Song „Party for Everybody“ beim ESC 2012 an. Ihr großes Ziel dabei: Genug Geld zu sammeln, um eine Kirche in ihrem Dorf bauen zu können.

Im Video: Babuschkas in Baku: Der russische Beitrag zum ESC 2012