Bauer sucht Frau 2012 Fritz der zärtliche Ziegenwirt

Endlich ist es so weit, das Warten hat ein Ende! In der Sendung „Bauer sucht Frau – Die neuen Bauern“ hat Inka Bause die 16 neuen Junggesellen der diesjährigen Staffel von Bauer sucht Frau vorgestellt. Einer davon ist der 28-jährige Fritz.

Bauer sucht Frau 2012 Fritz der zärtliche Ziegenwirt

Alter: 28
Sternzeichen: Wassermann
Region: Sachsen, Oberlausitz
Betrieb: 3,5 ha Grünland, Ziegenzucht, 10 Ziegen, 1 Schäferhund

Fritz ist ein wahrer Naturbursche. Der 28Jährige lebt in der beschaulichen Oberlausitz allein in einem 200 Jahre alten Bauernhaus. Vor zwei Jahren übernahm Fritz das kleine Anwesen und versucht jetzt, sich den Traum vom eigenen Bauernhof zu erfüllen. Doch der Weg dahin ist steinig, deshalb arbeitet Fritz nebenbei als Lohnbauer und bekommt manchmal ergänzend Hartz IV.

Für Fritz gibt es nicht Schöneres, als sich an der frischen Landluft mit seinen Ziegen und Schäferhund Quantos auszutoben: „Alle in meiner Familie waren Landwirte. Ich kann mir gar kein anderes Leben mehr vorstellen. Ich spreche sogar mit meinen Tieren.“ Seine Tiere erfüllen Fritz mit viel Freude, Einsamkeit ist dennoch kein Fremdwort für den liebenswerten Sachsen.

Seit über drei Jahren ist Fritz solo. Bisherige Beziehungen scheiterten, weil die meisten Frauen nicht mit seinem genügsamen und einfachen Lebensstil klar kamen: „Viele Frauen erwarten einen tollen Blumenstrauß mit Wellnessgutschein drin. Da ich aber noch im Aufbau meines Hofes stecke, kann ich nur Wildblumen vom Feld holen und ganz viel Liebe verschenken.“

Der zärtliche Ziegenwirt sucht eine Frau, die er verwöhnen kann und die sich genau wie er „einen Stall voller Kinder“ wünscht – dann wäre sein Glück vollkommen.

Bauer sucht Frau 2012 Fritz © RTL

Alle Infos zu „Bauer sucht Frau“ im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/bauer-sucht-frau.html/

Schreibe einen Kommentar