Anastacia 2017 mit neuem Album Evolution Anastacia neues Album Evolution ::::

Am 15. September veröffentlicht Anastacia ihr neues Album Evolution. Als Vorabsingle wird übermorgen Caught In The Middle erscheinen. Evolution ist nach dem Top 5-Album Resurrection…

Baby Driver Der Soundtrack zum Film Baby Driver Der Soundtrack zum Film ::::

Morgen startet Baby Driver in den deutschen Kinos. Zum Film gibt es einen Soundtrack, der sich hören lassen kann. Die Musik auf dem CD ist…

The Gift Altar Cover The Gift Altar – Die Unterbrechung der persönlichen Musikpause ::::

Selbst wenn man schon viele Jahre über Musik geschrieben hat, tritt manchmal ein Album in das eigene Leben, das genau zur richtigen Zeit kommen. So…

LILYHAMMER Die komplette Serie auf Blu-ray © STUDIOCANAL LILYHAMMER Die komplette Serie auf Blu-ray gewinnen ::::

Leider hat die Post uns einen Strich durch die Rechnung gemacht, sonst wäre diese Verlosung schon vor Wochen online gegangen. Aber nun ist die Box…

NORM – KÖNIG DER ARKTIS DVD-Cover ©  Ascot Elite Home Entertainment NORM – KÖNIG DER ARKTIS Gewinnspiel ::::

NORM – KÖNIG DER ARKTIS ist endlich auf DVD und Blu-ray erschienen! Aus diesem Grund verlost LaTrash.de je eine DVD und eine Blu-ray von dem…

Rainbow Memories In Rock – Live In Germany Cover Rainbow Memories In Rock – Live In Germany ::::

Drei Shows haben Ritchie Blackmore’s Rainbow in diesem Jahr in Europa gespielt. Die Liveshows auf der Loreley und in Bietigheim bei Stuttgart wurden aufgenommen, und…

Santana IV Live at The House Of Blues, Las Vegas Cover Santana IV Live at The House Of Blues, Las Vegas auf DVD und Blu-ray ::::

Live at The House Of Blues, Las Vegas ist da! Die Show, in der Santana Songs des neuesten Albums IV zum besten gaben, und dazu…

MÜTTER & TÖCHTER Eine Romanze auf DVD und Blu-ray Cover MÜTTER & TÖCHTER Eine Romanze ::::

Morgen erscheint die Romanze MÜTTER & TÖCHTER auf DVD und Blu-ray. Der Film von Paul Duddridge und Nigel Levy wartet auf mit einer Starbesetzung, die…

STREETDANCE:NEW YORK auf DVD, Blu-ray und Video on Demand © SquareOne Entertainment/Universum Film STREETDANCE:NEW YORK auf DVD, Blu-ray und Video on Demand ::::

Morgen erscheint nach den Tanzfilm-Hits STREETDANCE 3D und STREETDANCE 2 der dritte Film aus der STREETDANCE-Reihe, STREETDANCE:NEW YORK. Über 60 Tänzerinnen und Tänzer geben dabei…

OASIS: SUPERSONIC Das Biopic von Mat Whitecross jetzt auf DVD, Blu-ray und VoD OASIS: SUPERSONIC Das Biopic einer außergewöhnlichen Band ::::

Am Freitag dieser Woche ist es endlich auf DVD erschienen, das Portrait einer Band, die immer anders war als andere. Regisseur Mat Whitecross hat mit…

Miriam Gössner Biathlon © DSV
Jan. 15.

Biathlon-Weltcup 2013 in Antholz Das deutsche Aufgebot – Juliane Döll beendet aktive Laufbahn

An diesem Wochenende ist es wieder soweit, Antholz steht auf dem Programm beim Biathlon-Weltcup 2013, mit gleich sechs Rennen an vier Tagen, unter anderem der Staffel der Damen und der Herren am Sonntag. Wieder im deutschen Aufgebot des Weltcups ist Ex-Langläuferin Evi Sachenbacher-Stehle. Ihre aktive Laufbahn beendet hingegen Juliane Döll, wie der DSV heute mitteilte.

Biathlon-Weltcup 2013 in Antholz Das deutsche Aufgebot

„Antholz (ITA)
Do., 17.01.2013, 14:30 Uhr (MEZ): Damen Sprint, 7,5 km
Fr., 18.01.2013, 14:30 Uhr (MEZ): Herren Sprint, 10 km
Sa., 19.01.2013, 11:45 Uhr (MEZ): Damen Verfolgung, 10 km
Sa., 19.01.2013, 15:15 Uhr (MEZ): Herren Verfolgung, 12,5 km
So., 20.01.2013, 10:30 Uhr (MEZ): Damen Staffel, 4×6 km

So., 20.01.2013, 14:15 Uhr (MEZ): Herren Staffel, 4×7,5 km

DSV-Aufgebot
Während das Herren-Team auch in Antholz unverändert an den Start gehen wird, kommt es im Lager der Damen wieder zu einigen Wechseln. Tina Bachmann (SG Stahl Schmiedeberg) wird zunächst eine Pause im Weltcup einlegen, um sich am Stützpunkt in Altenberg zu regenerieren und auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten (siehe unten). Evi Sachenbacher-Stehle bereitet sich derweil auf ihren zweiten Einsatz im Biathlon-Weltcup vor. Den sechsten und letzten freien Startplatz erhält Maren Hammerschmid.

DAMEN

– Miriam Gössner (SC Garmisch)
– Andrea Henkel (SV Großbreitenbacher)
– Nadine Horchler (SC Willingen)
– Maren Hammerschmid (SK Winterberg)
– Franziska Hildebrand (WSV Clausthal-Zellerfeld)
– Evi Sachenbacher-Stehle (WSV Reit im Winkl)

HERREN

– Andreas Birnbacher (SC Schleching)
– Florian Graf (WSV Eppenschlag)
– Johannes Kühn (WSV Reit im Winkl)
– Erik Lesser (SV Eintracht Frankenhain)
– Arnd Peiffer (WSV Clausthal Zellerfeld)
– Simon Schempp (SZ Uhingen)

Aktuelle Statements

Miriam Gössner

„Auch wenn die ersten Wochen im Jahr immer richtig anstrengend sind – auf Antholz freue ich mich trotzdem immer wieder. Vor allem hoffe ich, dass wir dann auch mal wieder richtig schönes Winterwetter haben werden.
Sportlich gesehen gibt es natürlich nur eine Devise: weiter Vollgas! Ich fühle mich gut, mir machen die Rennen richtig Spaß und ich werde auf alle Fälle wieder angreifen. Am besten so, wie beim Sprint in Ruhpolding.“

Miriam Gössner Biathlon © DSV

Simon Schempp

„Ich merke, dass ich mich jetzt von Woche zu Woche besser fühle. Der Massenstart in Ruhpolding hat mir nochmal gezeigt, dass ich auch wieder in der Lage bin, in der absoluten Weltspitze dagegenzuhalten. Aber wir sind uns alle einig: So eng ging es in der Weltspitze wirklich noch nie zu. Man kann sich inzwischen weder beim Schießen noch beim Laufen auch nur eine klitzekleine Schwäche erlauben. Antholz ist für mich immer noch etwas Besonderes. Ich war dort erst einmal im Weltcup dabei und freue mich deshalb doppelt auf die letzten Rennen vor der WM.“

Tina Bachmann

„Die Trainer haben ihre Entscheidung mit mir besprochen und mir auch wirklich Rückendeckung gegeben. Die Ergebnisse sind derzeit nicht ganz so, wie ich mir das erhofft habe. Ich habe mir selbst ja auch viel mehr vorgenommen und bin dementsprechend traurig. Jetzt gilt es, genau das zu analysieren und nach vorn zu schauen.
Dass ich im September so stark war, lag daran, dass ich nicht direkt aus der Saisonvorbereitung kam. Inmitten einer umfangreichen Vorbereitung waren solche Leistungen keine Überraschung. Dort lagen jedoch auch gleichzeitig die Fehler: Statt nach den Meisterschaften weiter auf diese großen Umfänge zu vertrauen, hätte mein Körper sicher ab und an seine Ruhepausen gebraucht. Hinzu kam ein verschleppter grippaler Infekt vor Weihnachten, da ist klar, dass die Luft raus ist. Vielleicht habe ich das einfach zu spät realisiert

Erst einmal steht eine umfangreiche medizinische Untersuchung an und ich hoffe, dass ich dadurch ein paar mehr Erklärungen für die derzeitige Situation finde. Sicher muss ich meinem Körper nun auch einfach mal etwas Ruhe gönnen, andererseits darf das Training nicht komplett vernachlässigt werden. Wie das konkret aussehen wird, werden wir noch detailliert besprechen. Ich habe im Sommer gesehen, was ich kann – und dahin möchte ich zurück. Die Trainer haben mir deutlich gesagt, dass sie Vertrauen in mich haben und glauben, dass ich das schaffe. Daran wird nun gearbeitet. Ob das nun bedeutet, dass ich gar keinen Weltcup mehr laufe oder nach der WM wieder einsteige, wird sich zeigen. Denn das große Ziel ist Sotschi – und in der Vorbereitung darauf hin soll nun wirklich nichts mehr schief gehen.“

Juliane Döll beendet Sportlerkarriere

Biathletin Juliane Döll vom WSV Oberhof 05 ist mit sofortiger Wirkung vom Leistungssport zurückgetreten. Die 26-Jährige feierte ihre größten Erfolge im IBU-Cup und bei der Europameisterschaft 2011. Noch im Dezember war die Thüringerin beim Weltcup in Hochfilzen an den Start gegangen.

Julianes Karriere hatte im Juniorenalter äußerst vielversprechend begonnen. In der Saison 2005/06 wurde sie auf Anhieb Gesamtsiegerin im Deutschlandpokal, nach JWM-Bronze in der Verfolgung 2007 gewann sie im Winter 2007/08 die Gesamtwertung im IBU-Cup. Ihr Weltcup-Debüt im Biathlon gab Juliane Döll im März 2008 im norwegischen Oslo. Ihren größten Erfolg feierte „Jule“ schließlich bei den Europameisterschaften 2011 – nachdem sie bereits 2009 Europameisterin im Einzel wurde, brachte sie zwei Jahre später mit Gold im Einzel, im Sprint und in der Verfolgung gleich drei Titel mit nach Hause.

Im Herbst 2011 hat Juliane ein Fernstudium der Rechtswissenschaften begonnen, das sie nun intensiv weiterführen möchte.“

Quelle Pressemitteilung und Foto: DSV

| Posted in Allgemein | Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Tagged: , , , ,



Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *