BuViSoCo 2012

Am 28. September 2012 ist es so weit: Der BuViSoCo geht in die achte Runde. Nach dem Sieg von Tim Bendzko im vergangenen Jahr findet der Song Contest nun erneut in Berlin statt. Im Fernsehen ausgestrahlt wird die von Stefan Raab in Leben gerufene Veranstaltung ab 20.15 Uhr von ProSieben.

Die Teilnehmer des BuViSoCo 2012:

Für Berlin tritt der Rapper B-Tight mit dem Song „Drinne“ an.

Die junge Sängerin Schné tritt mit ihrer Band mit „Alles aus Liebe“ für Bremen an.

Die vier Jungs von Ich kann fliegen treten mit „Mich kann nur Liebe retten“ für ihr Heimatland Niedersachsen an.

Hinter dem Beitrag von Baden-Württemberg XAVAS verbergen sich zwei bekannte Gesichter: Xavier Naidoo & Kool Savas treten mit dem Song „Und ich schau nicht mehr zurück“ auf.

Für Sachsen stehen die vier Berliner Mädels von Laing mit dem Trude Herr Cover „Morgens immer müde“ auf der Bühne.

Die Deutschrock-Band Pickers tritt mit dem Song „1000 Meilen“ für Rheinland-Pfalz an.

Mit „Liebt sie Dich wie ich?“ treten Luxuslärm für ihre Heimat Nordrhein-Westfalen an.

„Nie mehr“ heißt der Beitrag von The Love Bülow, die für Mecklenburg-Vorpommern teilnehmen.

Ebenfalls altbekannte Gesichter gibt es bei Fiva & Das Phantom Orchester, die mit dem Song „Die Stadt gehört wieder mir“ für Bayern antreten: Bei ihnen stehen Rüdiger Linhof und Florian Weber von den Sportfreunden Stiller mit auf der Bühne.

„Horst & Monika“ – So heißt der Song, mit dem Die Orsons feat. Cro für das Saarland den Sieg holen wollen.

Maras April tritt mit dem Song „Himmel aus Eis“ für Thüringen an.

Für Brandenburg stehen Mellow Mark und Nina Maleika mit dem Song „Bleib bei mir“ auf der Bühne.

Hessen wird von Cris Cosmo mit dem Song „Herzschlag“ vertreten.

Mit „Sandmann“ möchte die Sängerin und Liedermacherin Johanna Zeul den Sieg für Sachsen-Anhalt holen.

Die Band Vierkanttretlager tritt mit dem Song „Fotoalbum“ für Schleswig-Holstein an.

Schreibe einen Kommentar