Archiv der Kategorie: Musik

Der LaTrash.de Musiktipp Jeanette Biedermann Solo-Album DNA

Ja, es ist lange her, dass es hier auf LaTrash.de Input gab. In Ermangelung von Zeit und guten Alben und Filmen ist hier nichts mehr passiert. Ich hatte überlegt, die Seite ganz runter zu fahren und mich nur noch meinen anderen Projekten zuzuwenden. Und dann stolperte ich über die neuen Solo-Songs von Jeanette Biedermann und musste meine Entscheidung revidieren. Mit ihrem Solo-Album DNA hat Jeanette Biedermann ein Album geschrieben, dass seinesgleichen sucht. Mich zu begeistern nach jahrzehntelangem Musikhören und lang über Musik schreiben ist schwer. Meistens kommt dann nur noch: Ach, ist doch irgendwie auch nichts Neues. Aber Biedermanns Album hat mich umgehauen.

Der LaTrash.de Musiktipp Jeanette Biedermann Solo-Album DNA weiterlesen

Gemafreie Warteschleifenmusik für Unternehmen, Arztpraxen und Co.

Wir alle kennen das: Du hängst in der Warteschleife und statt Musik kommt immer wieder eine Stimme: Bitte warten, bitte warten. Wen von uns hat das noch nicht wahnsinnig gemacht und er/sie hat wieder aufgelegt? Sicher niemand. Dies zeigt, wie wichtig die richtige Warteschleifenmusik ist. Vor allem für Unternehmen ist es notwendig, die passende Musik zum Unternehmensimage zu finden. Doch wo findet man sie, die Gemafreie Warteschleifenmusik für Unternehmen, Arztpraxen und Co.?

Gemafreie Warteschleifenmusik für Unternehmen, Arztpraxen und Co. weiterlesen

P!NK neues Album Beautiful Trauma – Erste Single What About Us

An einem Freitag, den 13. ist es soweit! Am 13. Oktober erscheint Beautiful Trauma, das neue Album von P!NK. Das mittlerweile siebte Album der live außergewöhnlich starken Sängerin hat bereits seine Schatten vorausgeworfen. Vor wenigen Tagen erschien mit „What About Us“ die erste Singleauskopplung. Beautiful Trauma wird 13 Songs enthalten. Jeder einzelne wurde mitgeschrieben von P!NK. Die Sängerin arbeitete für die Songs auf ihrem neuen Album unter anderem mit Steve Mac und Johnny McDaid, Max Martin, Shellback, Jack Antonoff, Julia Michaels, Greg Kurstin und busbee zusammen. Und nicht verpassen: Eine Review zum Album wird es zeitnah zur Veröffentlichung von P!NK Beautiful Trauma bei uns auf LaTrash.de geben!

P!NK neues Album Beautiful Trauma – Erste Single What About Us weiterlesen

Anastacia Caught in the Middle Offizielles Video online!

Am 15. September erscheint das neue Anastacia-Album Evolution. Seit heute ist das offizielle Video zur ersten Single Caught in the Middle online. Und wieder einmal weiß Anastacia mit einem Song zu überzeugen, der schon mal richtig Laune auf ihr neues Album macht. Nicht umsonst ist die Sängerin seit vielen Jahren meine Lieblingssängerin. Was mich umso mehr auf das neue Album Evolution gespannt macht. Eine Review zum Album wird es natürlich hier auf LaTrash.de geben!

Anastacia Caught in the Middle Offizielles Video online! weiterlesen

Selena Gomez neue Singe Fetish ft. Gucci Mane

Seit gestern gibt es das offizielle Video zur neuen Single von Selena Gomez zu sehen. Das Video zu Fetish ft. Gucci Mane ist nicht unbedingt etwas für schwache Nerven, zeigt aber eine entrückt wirkende Selena Gomez mit einem hörenswerten Song. Die Regie zum Viedeo von Fetish ft. Gucci Mane führte Petra Collins. Collins ist vor allem für ihre Porträts von Frauen abseits des „klassischen“ Schönheitsideals bekannt, und zeichnete sich bereits aus durch ihre Musikvideos für Carly Rae Jepsen.

Selena Gomez neue Singe Fetish ft. Gucci Mane weiterlesen

Anastacia neues Album Evolution

Am 15. September veröffentlicht Anastacia ihr neues Album Evolution. Als Vorabsingle wird übermorgen Caught In The Middle erscheinen. Evolution ist nach dem Top 5-Album Resurrection der nächste wichtige Schritt in der Karriere einer der stärksten Stimmen der Gegenwart. Anastacia hat inzwischen weltweit mehr als 30 Millionen Tonträger verkauft, und hat sich auch nicht durch ihre Schicksalsschläge davon abhalten lassen, weiter ihren Traum zu leben.

Anastacia neues Album Evolution weiterlesen

Baby Driver Der Soundtrack zum Film

Morgen startet Baby Driver in den deutschen Kinos. Zum Film gibt es einen Soundtrack, der sich hören lassen kann. Die Musik auf dem CD ist eng mit dem Film verbunden. Der junge Fluchtwagenfahrer verlässt sich auf seine persönliche Playlist, damit er der Beste in seinem Metier werden kann. Doch als er auf die Frau seiner Träume trift, will er seine Karriere als Fluchtwagenfahrer an den Nagel hängen, und den Ausstieg aus der Szene schaffen. Doch der Ausstieg ist schwerer, als er denkt. Ein Gangsterboss zwingst ihn dazu, für einen Gangsterboss zu arbeiten. Und plötzlich befindet er sich in der Enge, nachdem ein Raubüberfall alles zu gefährden droht, für das er leben will, seine Liebe und seine Freiheit.

Baby Driver Der Soundtrack zum Film weiterlesen

The Gift Altar – Die Unterbrechung der persönlichen Musikpause

Selbst wenn man schon viele Jahre über Musik geschrieben hat, tritt manchmal ein Album in das eigene Leben, das genau zur richtigen Zeit kommen. So geht es mir mit „Altar“ von The Gift. Die portugiesische Band, die bislang in Deutschland kaum bekannt ist, legt mit „Altar“ ein Album vor, dass mehr als ein Mal gehört werden will. Wer seichte Popmusik sucht, und berieselt werden will, der wird sich kaum in die Songs der Band einfinden können. Wer hingegen genau hinhören mag, der findet in diesem Album Fragen und Antworten zugleich. Der kann die Musik atmen hören, und sich von den Lyrics tragen lassen.

The Gift Altar – Die Unterbrechung der persönlichen Musikpause weiterlesen

Rainbow Memories In Rock – Live In Germany

Drei Shows haben Ritchie Blackmore’s Rainbow in diesem Jahr in Europa gespielt. Die Liveshows auf der Loreley und in Bietigheim bei Stuttgart wurden aufgenommen, und sind nun als Rainbow Memories In Rock – Live In Germany auf DVD und Blu-ray, sowie als 2CD, 3LP und als Deluxe Edition (DVD+BR+2CD) erschienen.

Rainbow Memories In Rock – Live In Germany weiterlesen