Das Beste vom Traumzauberbaum – Neu interpretiert zum 35jährigen Jubiläum

Zum 35jährigen Jubiläum wurde von zahlreichen Künstlern das Beste vom Traumzauberbaum neu interpretiert. Unter anderem auf dem neu vertonten „Best off“ zu finden: Bürger Lars Dietrich, Jeanette Biedermann & Ewig und Wolfgang Lippert, das Reinhard Lakomy Ensemble und viele mehr.

Über 1,8 Millionen Mal wurden die 13 Alben von „Der Traumzauberbaum“ mittlerweile verkauft. Reinhard Lakomy, Komponist, Musiker und Sänger hatte sich im Jahr 1980 dem Schaffen von Kinderliedern verschrieben, und veröffentlichte in der Zusammenarbeit mit seiner Frau Monika Ehrhardt-Lakomy, die als Autorin und Texterin bei den Geschichtenliedern wirkte, die zahlreichen Alben.

Auf der Jubiläumsedition „Das Beste vom Traumzauberbaum“ wurden die beliebtesten der Lieder zum 35jährigen Jubiläum neu interpretiert.

Das Beste vom Traumzauberbaum - Neu interpretiert zum 35jährigen Jubiläum Cover
Das Beste vom Traumzauberbaum – Neu interpretiert zum 35jährigen Jubiläum Cover

Das Beste vom Traumzauberbaum Liste der neu interpretierten Lieder

1. Ich Bin Der Traumzauberbaum
2. Guten Morgen, Lieber Morgen – Angelika Mann
3. Geburtstaglied – Wolfgang Lippert
4. Der Eierbecher – Prag
5. Der Hopsetanz – Kinderchor Der Schule Wolkenstein
6. Mutschekiepchen – Bürger Lars Dietrich
7. Der Regen Und Die Sonne – Reinhard Lakomy Ensemble
8. Das Bächlein – Lacasa, Dominique
9. Brücken Wie Ein Regenbogen – Jeanette Biedermann & Ewig
10. Die Dicke Tante Litfass – Basta
11. Die Maus Alexander – Bürger Lars Dietrich
12. Küsschenlied – Angelika Mann
13. Mary Lu – Reinhard Lakomy
14. Himmlische Himbeer’n – Reinhard Lakomy Ensemble
15. Zuckertütentraum – Kinderchor Der Schule Wolkenstein
16. Frosch Rock’n’roll – Angelika Mann
17. Wasser Braucht Der Wasserfloh – Kinderchor Der Schule Wolkenstein
18. Talerlied – Stefanie Hertel
19. Regenlied – Josephin Busch
20. Mondsilbertaufe – Lacasa und Dominique

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.