Die Priester Rex Gloriae Der Musiktipp der Woche

Rex Gloriae, der König der Herrlichkeit, heißt das 2. Album von Die Priester und nimmt uns mit auf eine Reise der Begegnung mit Gott und göttlicher Spiritualität. Ungewöhnliche Musik verbunden mit Popelementen fängt an zu „bezaubern“ und bringt den Hörer (oder die Hörerin) näher zu Gott.

Ich bin an der neuen CD der „Priester“ nicht vorbei gekommen. Nicht weil Spiritualität durch die Suche nach Sicherheit eine neue Religiosität entsteht, sondern weil Gott Realität ist. Und ich das nicht nur glaube, sondern es viele Male mehr als einmal erlebt habe, dass Gott die Dinge in unserem Leben zum Guten verändern und uns zu neuen Menschen machen kann. Wenn wir an ihn glauben und seine Liebe zu uns verstehen, die in Jesus zur Menschengestalt wurde.

Nun muss ich dazusagen, dass ich religiöse Gequatsche nicht abkann und aufgesetzte Religiosität einfach nur ätzend finde. Ich glaube, dass wir Gott oftmals zu einem Hampelmann gemacht und ihn gar nicht ernstgenommen haben. Dabei ist er wunderbar und seine Liebe einzigartig. Und etwas von seiner Liebe kann ich in diesen Liedern von Die Priester spüren.

Die Priester gehen 2013 auch auf Tour, die Tourdaten wie auch die Tickets für die Konzerte gibt es hier: Tickets für Die Priester: Rex Gloriae – Die Kirchentournee 2013 bei Eventim kaufen

Übrigens: 50 Cent je verkaufter CD von Rex Gloriae gehen übrigens an einen guten Zweck, an ein Aids- und Waisenhaus, mehr Infos dazu gibt es auf der Webseite der Priester, www.diepriester.com.

Die Priester Rex Gloriae Cover

Schreibe einen Kommentar