In Hamburg beginnen am heutigen Mittwoch, 6. Juni 2012, die Dreharbeiten für eine ZDF-Koproduktion mit dem Arbeitstitel „Der Sieger in Dir“. Regie bei dem Psychothriller führt Jan Bolender, der auch das Drehbuch schrieb. Vor der Kamera stehen Christoph Tomanek, Janna Striebeck, Stephan Schad, Sarah Alles, Lena Liberta und andere.

Drehbeginn zum ZDF-Psychothriller Der Sieger in Dir

Als Michael Heidel (Christoph Tomanek) auf dem Heimweg von seiner Arbeit einem Obdachlosen (Felix Knopp) begegnet, erkennt er ihn als seinen Schulkameraden Niko. Michael spricht ihn an und nimmt ihn mit zu sich nach Hause. Zusammen mit seiner Freundin Vera (Janna Striebeck) will er Niko die Rückkehr in ein normales Leben ermöglichen. Er verschafft ihm ein Praktikum in dem Versicherungsunternehmen, in dem er arbeitet.

Je näher sich die beiden wieder kommen, desto mehr kehrt Michaels Erinnerung an die Schulzeit zurück. Damals hatte Niko ihn gemobbt und bis aufs Blut tyrannisiert. Als Michael auf einer Betriebsfeier von Niko vor allen anderen kompromittiert wird und er die wachsende Sympathie zwischen diesem und seiner Freundin spürt, kommen Michaels Panikattacken wieder, die ihn schließlich bis zum Äußersten gehen lassen.

„Der Sieger in Dir“ wird produziert von Fortune Cookie Filmproduction Ilona Schultz, Ulrike Grote GbR Hamburg, in Koproduktion mit dem ZDF/Das kleine Fernsehspiel, gefördert von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein. Die Redaktion im ZDF hat Katharina Dufner. Die Dreharbeiten dauern bis 25. Juni 2012. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Quelle: ZDF