Drone – Tödliche Mission auf DVD, auf Blu-ray und digital erhältlich

Eines gleich vornweg: ich mag keine Verrisse auf LaTrash.de Deshalb war ich auch so hin und her gerissen, ob ich nun was zu Drone machen soll oder nicht. Nun ist das Thema sicher ein sehr Wichtiges. Was mich am Ende dann doch dazu bewogen hat, mich für einen Artikel über Drone zum DVD-Start zu entscheiden.

Die Sache ist: was Sean Bean da schauspielerisch leistet, ist ohne jede Frage sauber, und auch sehr bemerkenswert. Auch die anderen Darsteller überzeugen. Patrick Sabongui zeigt als Imir, wie wenig Raum sehr gute Darsteller brauchen, um einen gesamten Bildschirm zu füllen. Einzig Maxwell Haynes als Sohn des Drohnen-Pilots Neil Wistin zieht die Darstellung der anderen ab einem bestimmten Punkt runter, weil er selbst ins Unglaubwürdige rutscht. Schade. Drone – Tödliche Mission hätte, sauber gespielt von allen, tatsächlich ein filmisches Meisterwerk werden können.

Gerade weil das Thema Drohneneinsatz ein sehr brisantes Thema ist, das hier filmisch aus gutem Grund so deutlich und scharf aufgegriffen wird. Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch, dass es der mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnete ehemalige US-Präsident Barack Obama war, der die von seinem Vorgänger begonnenen Drohnen-Angriffe deutlich ausweitete. Erst zu Beginn des Jahres 2012 bestätigte der meiner Ansicht nach von vielen viel zu hoch gelobte Präsident der USA offizielle die Einsätze, die in Pakistan und Afghanistan geflogen wurden. Inzwischen bildet die US-Luftwaffe immer mehr Telepiloten denn als Kampfjet-Piloten aus. Anfang dieses Jahres hat der amtierende US-Präsident, Donald Trump, die Befugnisse des CIA erweitert. Der Auslandsgeheimdienst der USA hat dadurch die Möglichkeit, eigene Angriffe zu fliegen, ohne dass dieser seine Operationen und Drohnen-Angriffe offenlegen muss.

Drone – Tödliche Mission mit Sean Bean und Patrick Sabongui jetzt auf DVD, auf Blu-ray und digital erhältlich bei Concorde Home Entertainment

Drone – Tödliche Mission ist auf DVD, auf Blu-ray und digital erschienen bei Concorde Home Entertainment. Die Regie bei Drone führte Jason Bourque.

Drone – Tödliche Mission Offizieller Trailer auf Deutsch

Schreibe einen Kommentar