In den letzten Wochen wurde viel diskutiert. The Voice of Germany hat einen größeren Erfolg, als viele dachten – und nun soll die Art und Weise der Castingshow (nur die Stimme zählt), möglichst auf andere Castingshows abfärben. Am morgigen Samstag beginnt die neue Staffel von DSDS, Deutschland sucht den Superstar 2012 – und die Geschichte wird wohl auch im kommenden Jahr weitergehen.


Warum? Ganz einfach: solange die Quoten stimmen, wird RTL mit Sicherheit nicht eine ihrer erfolgreichsten Samstagabendshows streichen. Wieso auch? Kritiker hatte Deutschland sucht den Superstar von Anfang an, und auch in diesem Jahr wird es nicht anders sein. DSDS 2013 wird es deshalb mit Sicherheit geben, nur ein Totalabsturz der Quoten von Deutschland sucht den Superstar 2012 könnte den Fortlauf der Castingshow stoppen. Aber das wird nicht geschehen. Davon gehen wir aus. Und werden deshalb dieses Jahr darauf hoffen, dass die Stimme zählt und weniger die Show. Aber DSDS ist DSDS und irgendwie läuft es sowieso meist anders, als man denkt.

Deutschland sucht den Superstar, die neue Staffel, ab Samstag, 20.15 Uhr auf RTL!

Deutschland sucht den Superstar 2012 Die Jury, Dieter Bohlen, Natalie Horler und Bruce Darnell (c) RTL / Sebastian Schmidt

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/unterhaltung/superstar.html