ESC-Gewinnerin Loreen zu Gast bei Stefan Raabs TV total Autoball Europameisterschaft 2012

Mit dem zweitbesten Ergebnis in der Geschichte des Eurovision Song Contests – insgesamt 372 Punkte – hat Loreen beim ESC 2012 mit ihrem Song „Euphoria“ den Sieg für Schweden geholt. Am Samstag, dem 2. Juni, feiert sie mit ihrem Gewinnertitel bei der TV total Autoball Europameisterschaft 2012 ihre deutsche TV-Premiere.

Loreen Euphoria Cover

Seit letztem Samstag steht ihr Song „Euphoria“ in aktuell 16 Ländern an der Spitze sämtlicher digitaler Charts, in ihrem Heimatland Schweden hat Loreen bereits Fünffach-Platin für ihren Song einheimsen können. Jetzt wird sie den Song zum ersten Mal live im deutschen Fernsehen performen und zwar am Samstag, den 2. Juni 2012, in Stefan Raabs TV total Autoball Europameisterschaft 2012, die ab 20:15 Uhr auf ProSieben läuft.

Geschrieben und produziert wurde „Euphoria“ von Peter Boström und Thomas G:son. Loreen, die im Moment an Songs für ihr bald erscheinendes Debüt-Album arbeitet, wirkte als Co-Produzentin mit.

Schreibe einen Kommentar