Eurovision Song Contest 2012: Halbfinale im NDR Fernsehen, auf Phoenix und EinsFestival

Am 26. Mai 2012 ist es so weit: Das Finale des diesjährigen ESC in Baku steht an. Doch vorher müssen sich erstmal die Länder fürs Finale Qualifizieren, denn bislang stehen nur die Big 5 und Aserbaidschan als Austragunsland sicher im Finale. Die beiden Halbfinale am 22. bzw. 24. Mai werden vom NDR Fernsehen, Phoenix und EinsFestival übertragen.

Eurovision Song Contest 2012: Halbfinale im NDR Fernsehen, auf Phoenix und EinsFestival

Wer wird am Sonnabend, 26. Mai, im Finale des Eurovision Song Contests zu den Konkurrenten von Roman Lob gehören, der Deutschland mit dem Song “Standing Still” vertritt? Das entscheidet sich in den beiden Halbfinalen des ESC am 22. und 24. Mai. In jedem der Halbfinale sind 18 Länder dabei, je zehn kommen durch die Publikums- und Jurywahl weiter ins Finale.

Das 1. Halbfinale ist am Dienstag, 22. Mai, live um 21.00 Uhr auf EinsFestival zu sehen. Das NDR Fernsehen zeigt die Show aus der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku zeitversetzt ab 0.00 Uhr. Auch auf eurovision.de können Fans die Sendung live verfolgen.

Im 2. Halbfinale am Donnerstag, 24. Mai, können die Zuschauerinnen und Zuschauer aus Deutschland mit abstimmen. Es läuft live ab 21.00 Uhr auf Phoenix, auch auf eurovision.de ist es wieder in Echtzeit zu sehen. Zeitversetzt sendet EinsFestival das 2. Halbfinale am gleichen Abend ab 23.00 Uhr. In dem Halbfinale werden als Zwischenact die ESC-Sieger der vergangenen fünf Jahre auftreten: Die Fans können sich also auf den Russen Dima Bilan und die Serbin Marija Šerifoviæ genauso freuen wie auf den Norweger Alexander Rybak, Lena sowie Ell/Nikki aus Aserbaidschan.

Das ESC-Finale am 26. Mai zeigt Das Erste live ab 21.00 Uhr, eingerahmt vom “Countdown für Baku” und der “Grand Prix Party” live vom Spielbudenplatz in Hamburg. Sechs Finalisten stehen bereits fest: die sogenannten “Big 5″ (neben Deutschland sind das England, Frankreich, Italien und Spanien) und Aserbaidschan als Gastgeber. Im Internet überträgt wieder eurovision.de die Sendung. Wer sie verpasst: Wiederholungen laufen auf EinsFestival um 0.25 Uhr und am nächsten Morgen um 9.30 Uhr.

Im Überblick:

· 1. ESC-Halbfinale, 22. Mai
Live um 21.00 Uhr: EinsFestival, eurovision.de
Zeitversetzt um 0.00 Uhr: NDR Fernsehen

· 2. ESC-Halbfinale, 24. Mai
Live um 21.00 Uhr: Phoenix, eurovision.de
Zeitversetzt um 23.00 Uhr: EinsFestival

· ESC-Finale, 26. Mai
Live um 21.00 Uhr: Das Erste, eurovision.de
Zeitversersetzt um 0.25 Uhr / 9.30 Uhr: EinsFestival

Weitere Informationen zum ESC, z. B. die Startreihenfolgen in beiden Halbfinalen, finden Sie im Internet unter eurovision.de.”

Quelle Pressemitteilung: NDR

Schreibe einen Kommentar