Er stieg aus bei DSDS und irgendwann verschwand danach eine ganze Weile in der Versenkung. Nun aber ist Max Buskohl zurück – mit seiner neuen Single „No More Bad Days“ und einem Auftritt bei THE DOME 61!

Max Buskohl sorgte mit seinem Ausstieg kurz vor dem Finale der vierten DSDS-Staffel für Aufsehen. In der Zwischenzeit widmete sich der 23-Jährige wie angekündigt seiner Leidenschaft, dem handgemachten Rocksound. Mit seiner Single „No More Bad Days“ meldet sich der Berliner zurück auf der TV-Bühne und macht mit dem Songtitel eine klare Ansage. „Endlich kann ich heute richtig machen, was ich damals falsch gemacht habe“, kommentiert er sein Solodebüt. Dabei beweist der Sohn von Star-Gitarrist Carl Carlton, dass er als gereifter Vollblut-Künstler kaum noch etwas mit dem einstigen DSDS-Aussteiger gemein hat, und dass seine Musik wahres Ohrwurm-Potenzial hat.

THE DOME 61
Aufzeichnung: Freitag, 16. März im Rhein-Main-Theater in Wiesbaden/Niedernhausen
Sendetermin: Sonntag, 18. März, um 17:00 Uhr bei RTL II

Max Buskohl 2012 © RTL II

Von Admin