An diesem Wochenende geht das gegenwärtig einzige Nachtrennen in der Formel 1 Saison 2013 über die Bühne. Dabei wird es nicht nur voraussichtlich spannendes Rennen geben, sondern auch noch Livemusik, die sich für die Fans durchaus sehen lassen kann: Rihanna, The Killers und Justin Bieber werden live in Concert auftreten, und dabei wohl wieder mächtig auf die Tube drücken.

1.500 Lichter werden die Rennstrecke dabei mit Helligkeit fluten, dennoch ist es für viele der Fahrer eines der schwierigsten Rennen im Formel 1 Kalender. Ob sie dabei Zeit haben werden, sich eines der Konzerte anzusehen, die Rihanna, Justin Bieber und The Killers geben, wir wissen es nicht.

Dafür gibt es immer wieder von Rihanna wie auch von Justin Bieber News zu lesen, mal mehr, mal weniger schön, aber auf alle Fälle sind beide nach wie vor Hochkaräter in der gegenwärtigen Musikszene, welche die Massen zu begeistern wissen. Und auch die 22 Formel 1 Piloten, die beim Singapur GP auch in diesem Jahr um Sieg und Punkte für die Fahrer-WM-Wertung wie auch für die Konstrukteurs-WM-Wertung fahren, werden zahlreiche Zuschauer an die Rennstrecke ziehen.

Formel 1 und Musik hat schon lange immer wieder gut zusammengepasst und das Rahmenprogramm beim Nachtrennen in der Formel 1 2013 ist wohl durchaus eines, das sogar ohne das Rennen selbst zahlreiche Fans angezogen hätte.

Neben der Musik gibt es von Rihanna derzeit ihr bereits viertes Parfüm auf die Riechorgane. Ihren neuen Duft „Rogue“ hat sie soeben frisch vorgestellt. Dazu gibt es auch ein Werbevideo, das wir jedoch eher weniger innovativ und damit recht langweilig finden. Aber wir sind ja vielleicht auch nicht die richtige Zielgruppe? 😉 Wie dem auch sei, die Fans in Singapur dürfen sich auf jeden Fall auf ein musikalisches Wochenende freuen, mit Rihanna, The Killers und Justin Bieber.