Im Juli wurde bekannt, dass Thomas Gottschalk vom ZDF zur ARD wechselt, seit heute gibt es auch Informationen über seinen neue Sendung im Ersten. Gottschalk Live wird das Ganze heißen, ab 23. Januar 2012 zu sehen sein und eine möglicherweise recht persönliche Sendung werden.

Was ist Gottschalk Live:

In sein Studio in Berlin lädt Thomas Gottschalk Gäste aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens ein: aus Showbiz und Sport, Politik und Alltagsleben. Von Lady Gaga bis Angela Merkel steht seine Sendung jedem offen. Einzige Voraussetzung ist: Die Eingeladenen müssen etwas zu erzählen haben, was Moderator wie Publikum gleichermaßen interessiert und bewegt. Über Homepage, Facebook oder Twitter werden die Zuschauer Teil der Sendung. Ihre Meinungen, Videos und Fotos greift Thomas Gottschalk auf und diskutiert auch schon mal via Skype mit seinem Publikum.

ARD GOTTSCHALK LIVE neue 30-minütige Sendung mit Thomas Gottschalk ab 23. Januar 2012, montags bis donnerstags um 19.20 Uhr im Ersten. Was ist das Thema des Tages? Was bewegt? Was kommt? - Diesen Fragen wird sich Thomas Gottschalk in seiner neuen Sendung widmen. Er beschäftigt sich mit dem, was ihm und seinem Redaktionsteam tagesaktuell wichtig erscheint, und empfängt dazu Gäste. © ARD/Frank Zauritz

Gottschalk Live, ab 23. Januar 2012, Montags bis Donnerstags um 19.20 Uhr im Ersten!