Inka Bause erhält auch in der fünften Folge der Emotainment-Doku „Jugendliebe“, die RTL am Sonntag, 8. April, 19.05 Uhr, zeigt, wieder zwei Hilferufe: Dieter und Petra sind zwei Jahre lang ein glückliches Paar – bis er sich von ihr trennt, ohne Petra den wahren Grund zu erzählen. Im zweiten Fall sucht Annemarie aus Sulz ihre Jugendliebe Gerd. Die beiden haben sich vor 55 Jahren das letzte Mal gesehen. Wird es Inka Bause gelingen, Gerd nach so vielen Jahren ausfindig zu machen?

Jugendliebe 2012 Dieter sucht Petra und Annemarie sucht Gerd

Dieter sucht Petra (1966)

1966 werden die Sterne erobert: Die erste unbemannte Raumsonde „Luna 9“ landet auf dem Mond und im TV startet Captain Kirk mit seinem „Raumschiff Enterprise“ in unendliche Weiten. Auch Dieter holt für seine Petra die Sterne vom Himmel.


Nachdem der 18-jährige Dieter die ein Jahr jüngere Petra in einer Düsseldorfer Tanzschule kennengelernt hat, ist es um ihn geschehen. Sie tanzt sich in sein Herz und auch auf der Tanzfläche sind die beiden ein tolles Paar, für zwei ganze Jahre. Dieter will studieren, doch Petras Mutter sieht in ihm schon den wohlhabenden Ingenieur. Dieter fühlt sich unter Druck gesetzt und sieht keinen anderen Ausweg, als sich von Petra zu trennen, ohne ihr den wahren Grund zu sagen.

Nach 46 Jahren will er endlich eines tun: Seiner Jugendliebe die Wahrheit über die Trennung sagen und sich bei ihr entschuldigen. Wie wird Petra heute reagieren? Kann sie Dieter verzeihen, dass er ihr damals das Herz gebrochen hat?

Jugendliebe Inka Bause und Dieter © RTL

Annemarie sucht Gerd (1957)

1957 singt sich Harry Belafonte mit dem „Banana Boat Song“ in die Herzen seiner Fans und nimmt Kurs auf die Spitze der deutschen Hitparade. Doch bei Annemarie beginnt das Herz für einen ganz anderen Mann zu schlagen: Gerd, ein Junge aus ihrer Schule. Beide leben in Sulz am Neckar und aus der schüchternen Bekanntschaft entsteht eine Freundschaft. Sie ist 15, er 14 Jahre alt.

Aber dann geht Gerd mit seiner Familie nach Bayern und später sogar in das 12.000 Kilometer entfernte Chile. Plötzlich wird Annemarie schmerzlich bewusst, dass er ihre große Liebe ist. Doch nun ist es zu spät. Es entsteht eine intensive Brieffreundschaft, in der Gerd endlich den Mut hat, seiner „Anne“ seine Liebe zu gestehen. Und dennoch gibt es kein Happy End für die beiden: Die Entfernung ist einfach zu groß, Annemarie heiratet einen anderen Mann und der Kontakt zu Gerd bricht ab.

Heute, nach 55 Jahren, will sie ihn unbedingt wiedersehen, um ihm zu sagen, was sie damals für ihn empfunden hat. Kann Inka Gerd in Südamerika wirklich noch wiederfinden?

Quelle: Pressemitteilung und Foto RTL