KICKBOXER – DIE VERGELTUNG Der Action-Tipp auf DVD!

Remakes können funktionieren, gehen aber mitunter sehr in die Hose. Umso gespannter war ich, ob das KICKBOXER-Remake tatsächlich funktionieren würde. Oder ob es sich in die Geschichte schlechter Remakes einreihen würde. Und siehe da: KICKBOXER – DIE VERGELTUNG ist noch besser, als es das Original damals war. Newcomer Alain Moussi überzeugt als Kurt Sloan, als hätte er nie etwas Anderes gemacht als Martial Arts-Filme. An seiner Seite übernimmt Jean-Claude Van Damme die Rolle des Muay Thai Meisters Durand. Daneben ist natürlich ganz besonders Dave Bautista zu erwähnen. Der Ex-Wrestler ist in der Rolle des unschlagbaren Tong Po zu sehen. Der Cast ist auch insgesamt prima gesetzt, beim neuen KICKBOXER-Film stimmt einfach alles.

KICKBOXER: DIE VERGELTUNG Jean-Claude Van Damme als Muay Thai Meister Durand und Alain Moussi als Kurt Sloan © Ascot Elite Home Entertainment

KICKBOXER: DIE VERGELTUNG Jean-Claude Van Damme als Muay Thai Meister Durand und Alain Moussi als Kurt Sloan © Ascot Elite Home Entertainment

Wer solche Filme nicht mag, wird wahrscheinlich wenig Spaß an diesem Remake haben. Aber wer auf geniale Kampfkunst-Szenen steht, der kommt hier auf seine Kosten.

KICKBOXER – DIE VERGELTUNG erscheint in Deutschland mit FSK 18 bei Ascot Elite Home Entertainment, und ist ab 18. November auf DVD und Blu-ray erhältlich.

KICKBOXER: DIE VERGELTUNG Cover

KICKBOXER: DIE VERGELTUNG Cover

KICKBOXER – DIE VERGELTUNG Inhalt

Kurt Sloan muss mit ansehen, wie sein Bruder bei einem illegalen Thaiboxkampf in Bangkok von Tong Po (Dave Bautista) getötet wird. Kurt (Alain Moussi) schwört Rache, und will den als unschlagbar geltenden Tong Po töten. Doch wird er das schaffen? Mit Hilfe des ehemaligen Lehrer seines Bruders, Durand (gespielt von Jean-Claude Van Damme), will der jüngere der beiden Sloan-Brüder den tödlichen Kampf gegen den Kickboxer gewinnen.

KICKBOXER: DIE VERGELTUNG Dave Bautista in der Rolle des Tong Po © Ascot Elite Home Entertainment

KICKBOXER: DIE VERGELTUNG Dave Bautista in der Rolle des Tong Po © Ascot Elite Home Entertainment

Schreibe einen Kommentar