Krimiserien erfreuen sich in Deutschland bereits seit Jahrzehnten reger Beliebtheit, umso passender, dass VOX ab 17. Oktober mittwochs noch eine neue Krimiserie ins Programm nimmt: King mit Amy Price-Francis.

„VOX startet die neue, packende Crime-Serie „King“ mit Amy Price-Francis am 17. Oktober zur besten Sendezeit als Free-TV-Premiere

Neue Serie bei VOX: Sie ist hübsch, clever, taff, entwaffnend ehrlich, humorvoll, ambitioniert, eine Schuhfetischistin, Mode-Junkie – und Inspektor bei der Mordkommission. Doch nach mehreren Jahren Morddezernat, diversen Stichwunden und zwei gescheiterten Ehen ist Detective Sergeant Jessica King gespielt von Amy Price-Francis jetzt bereit für mehr! Ab dem 17. Oktober ermittelt die bildschöne Kommissarin immer mittwochs um 21:15 Uhr in der packenden, neuen Crime-Serie „King“ bei VOX – direkt im Anschluss an die US-Hitserie „Rizzoli & Isles“:

King 1. Staffel Amy Price-Francis als Jessica King © VOX/Beta

In ihrem Job zeichnet sich die attraktive Mittdreißigerin Jessica King (Amy Price-Francis, „24“, „The Cleaner“) durch ihre akribische Arbeitsweise aus. Sie nimmt Dinge wahr, die andere übersehen – am Tatort, bei der Beweissicherung, in Täterprofilen. Als furchtlose und fantasievolle Querdenkerin mit einem besonderen Blick für Details stellt sie selbst scheinbar unlösbare Kriminalfälle auf den Kopf und weist eine beeindruckende Erfolgsquote auf. Aber: Es ist ihr vollkommen egal, ob man sie mag oder nicht. Eine Einstellung, die die taffe Ermittlerin mit ausgeprägter Vorliebe für Schuhe und Mode in der Vergangenheit in ernste Schwierigkeiten brachte. Erst kürzlich versetzte sie der ehemalige Polizeichef ins Callcenter des Polizeidienstes. Dies galt als Strafe dafür, dass sie mit vermeintlichen Korruptionsvorwürfen gegen ihre Kollegen an die Öffentlichkeit ging.

Nach ihrer Versetzung hadert Jessica King damit, dass sie kaum mehr einen Einfluss auf den Verlauf ihrer Karriere hat. Ein Gedanke, den sie lange Zeit nicht zuließ, kommt mehr und mehr auf: Warum nicht eine Familie gründen und gemeinsam mit ihrem dritten Ehemann – ihrem Kollegen Detective Daniel Sless (Gabriel Hogan, „Die Kennedys“, „The Associates“) – ein ganz neues Leben starten?

Doch es kommt anders als gedacht. Von heute auf morgen erhält Jessica King ein Angebot im Morddezernat in Toronto, das sie nicht ausschlagen kann. Sie spürt, dass der Fall der entführten dreijährigen Lori eine Bewährungsprobe für sie ist. Jessica besteht mit Bravour – und erhält ein einmaliges Jobangebot. Sie soll die „Major Crimes Task Force (M.C.T.F.)“ leiten – ein Polizeidezernat, das darauf spezialisiert ist, in Krisensituationen die Führung zu übernehmen. Mord, Vergewaltigung, Raub, Bandenkriege, Serientäter. Ihre Einheit soll scheinbar verloren geglaubte Fälle übernehmen. Wenn ein Polizist nicht weiterkommt, das Gericht oder eine andere Abteilung hinschmeißt, müssen Jess und ihr Team ran. Nicht alle freuen sich über die Beförderung der quirligen Ermittlerin. Allen voran Detective Sergeant Derek Spears (Alan Van Sprang, „Krieg der Götter“, „The Tudors“), der die aufmüpfige Jessica King damit unfreiwillig vor seine Nase gesetzt bekommt. Die beiden Hitzköpfe sind eine brisante Mischung, aber auch ein geniales Ermittler-Duo. Und die Spannung zwischen ihnen bringt die Luft mehr als einmal zum Knistern – nicht unbedingt zur Freude von Jessicas drittem Ehemann Daniel…

Hintergrund
Mit der kanadischen Serie „King“ nimmt VOX eine neue Crime-Serie ins Programm, die sich durch starke Charaktere, packende Fälle und schlagfertige Dialoge auszeichnet. Für ihre Hauptrolle in „King“ erhielt Amy Price-Francis den kanadischen Film- und TV-Preis „Actra“-Awards in der Kategorie „Outstanding Performance – Female“.“

Quelle Pressemitteilung und Foto: VOX

 

Von Admin