Königliche Taufe in Schweden Live im ZDF

Live aus der Schlosskirche in Stockholm überträgt das ZDF am Dienstag, 22. Mai 2012, von 10.30 bis 13.00 Uhr, die Taufe von Prinzessin Estelle, Tochter von Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel und nach ihrer Mutter die Nummer zwei in der schwedischen Thronfolge.

Königliche Taufe in Schweden Live im ZDF

Norbert Lehmann kommentiert die Zeremonie, die von Erzbischof Anders Wejryd geleitet wird, zusammen mit Adelsexperten und berichtet von den Feierlichkeiten in der Stadt und im ganzen Land. Seine Gesprächspartner sind: Julia Melchior, ZDF-Filmautorin und Expertin für Königshäuser; Lena Ramel, Lehrerin von Prinz Carl Philip von Schweden und Mentorin von Prinzessin Madeleine von Schweden, und Joachim Krüger, ein Jugendbekannter von Daniel Westling aus Ockelbo und Mitorganisator des ersten Besuchs von Victoria und Daniel in dessen Heimatstadt. Als Reporterin ist Julia Held („heute – in Europa“) rund um den Palast unterwegs.

Die kleine Prinzessin, die am 23. Februar 2012 geboren wurde, hat ganz Schweden bezaubert und damit die Sorgen um die schwedische Monarchie in den Hintergrund gedrängt. Zu der Feier werden viele Vertreter des europäischen Hochadels erwartet, als mögliche Taufpatin wird Prinzessin Mary von Dänemark hoch gehandelt.

Um 17.45 Uhr blickt Karen Webb in „Leute heute spezial“ auf den Tag zurück: von der Zeremonie bis zum ersten Auftritt der Königsfamilie mit der frisch getauften Prinzessin.

Die Vorgeschichte zu diesem Babyglück erzählt die ZDFzeit-Dokumentation „Königliche Liebe – Ein schwedisches Märchen“ um 20.15 Uhr. Die Geburt der kleinen Estelle krönt die Liebe ihrer Eltern Victoria und Daniel. Erst allmählich fanden die Schweden Gefallen an dem Märchen von der Prinzessin und dem Mann aus dem Volk, und der Jubel bei der Trauung im Juni 2010 kam einer Volksabstimmung für die Monarchie gleich.

Der Film von Julia Melchior und Sebastian Dehnhardt erinnert an die Höhen und Tiefen des schwedischen Königshauses bei der Herausforderung, die Monarchie auch für künftige Generationen zu sichern. So war das Land 1973, als Carl Gustaf zum König gekrönt wurde, nur eine Unterschrift von der Republik entfernt. Doch die Hochzeit mit der bürgerlichen Deutschen Silvia Sommerlath am 19. Juni 1976 versetzte die Schweden in einen royalen Rausch. Historisches privates Filmmaterial zeigt die frisch Vermählten unter anderem auf ihrer Hochzeitsreise.

Quelle: ZDF

Schreibe einen Kommentar