Lasko – Die Faust Gottes Wiederholung der ersten Staffel auf RTL

Mit „Lasko – Die Faust Gottes“ präsentiert RTL ab dem 31. Mai 2012, um 21.15 Uhr, die erste deutsche Martial-Arts-Serie, ein spannendes Action-Märchen um einen jungen Mönch namens Lasko (Mathis Landwehr). Er ist ein Meister traditioneller Kampfkünste. Mit seinen Brüdern des Ordens Pugnus Dei lebt er in einem Kloster. Doch immer wieder ist es seine Aufgabe, Menschen in Not zu helfen und für Gerechtigkeit zu kämpfen. Dafür braucht Lasko keine Waffen. Er ist eine Waffe!

Lasko – Die Faust Gottes Wiederholung der ersten Staffel auf RTL

Ausgebildet von einem vietnamesischen Meister, zeigt Hauptdarsteller Mathis Landwehr (32) in „Lasko“ eine völlig neue Art der Action und Kampfkunst. Landwehr ist die deutsche Martial-Arts Entdeckung. Bei den Dreharbeiten übernahm er auch die Stunt-Choreografie und beschäftigte sich zusammen mit dem Produktionsteam von action concept mit den Ursprüngen europäischer Kampfkünste und den Techniken des deutschen Box- und Ringsports. Das Ergebnis ist ein eigenständiger, neuer Kampfkunststil, den unser Held Lasko gegen das Böse und für Gerechtigkeit einsetzt.

Als Ringträger des Ordens „Pugnus Dei“ wird Lasko auf Missionen geschickt. Seine Aufgabe ist es, dann einzugreifen, wenn andere Institutionen versagen. So gerät Lasko in den sieben spannenden Folgen an einen brutalen serbischen Kriegsverbrecher, oder greift bereits im Pilotfilm („Flug 691“) in das Geiseldrama in einem entführten Flugzeug ein.
Lasko wird zum Personenschützer eines Bischofs und vereitelt das Attentat auf einen arabischen Prinzen. Und immer wieder muss er auch die kriminellen Machenschaften der Geheimloge Ares durchkreuzen. Lasko agiert immer aus moralischer Überzeugung. Für ihn zählen allein das Gesetz Gottes und sein Sinn für Gerechtigkeit.

Ihm zur Seite stehen der gemütliche Mönch Gladius (Stephan Bieker), der durch seine Bauernschläue immer wieder für amüsante Momente sorgt, und die hübsche BKA-Beamtin Sophie (Simone Hanselmann), die hofft, mit Hilfe von Lasko ein Familiengeheimnis zu lüften.

Lasko – Die Faust Gottes Lasko (Mathis Landwehr) © RTL / Ruprecht Stempell

Die Produktionsfirma action concept setzt mit „Lasko – Die Faust Gottes“ eine langjährige Erfolgsgeschichte fort. Die Produzenten Hermann Joha („Alarm für Cobra 11“, „Der Clown“) und Rolant Hergert („Fire“) und Producer Stefan Weidenbacher präsentieren mit dieser Serie ein Action-Märchen, das es so noch nicht gegeben hat. Die erfolgreiche Stuntcrew von action concept setzte die furiosen Actionszenen um. Fight-Choreograph Ramazan Bulut kreierte gemeinsam mit Mathis Landwehr eine völlig neue Art der Action. Neben Landwehr gehören auch Simone Hanselmann („Schulmädchen“, „Free Rainer“), André Hennicke („Sophie Scholl – Die letzten Tage“), Karl Merkatz („Der Bockerer I-IV“) und Stephan Bieker („Im Auftrag des Vatikans“, „Herzog“), Tim Wilde und Burkhard Driest zum festen Ensemble der Serie.

RTL zeigt die erste Staffel (sieben Folgen) immer donnerstags, 21.15 Uhr. Bei der Erstausstrahlung in 2009 erreichte „Lasko – Die Faust Gottes“ im Schnitt 3,37 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre und einen Marktanteil von 17,2 Prozent (14 – 49 Jahre).

Quelle: Pressemitteilung und Foto RTL

Schreibe einen Kommentar