Lauter Leben Richtung Morgen

Nach der Single „Es ist soweit“ hat Lauter Leben mit „Richtung Morgen“ nun auch das Album nachgeschoben. Ein Erstlingswerk, das zeigt, dass es auch 2013 immer noch gute Livemusiker geben kann, die ohne technischen Firlefanz auskommen. Handgemachte Musik mit deutschen Texten steht dabei bei Lauter Leben im Vordergrund, wie auch das Debütalbum Richtung Morgen zeigt.

Dennoch fehlt mir etwas dabei, wieder einmal der berühmte rote Faden, der sich durch das Album zieht und der mir gerade bei Erstlingswerken wichtig ist. Richtung Morgen kommt gut daher, keine Frage. Aber es fehlt mir eben das gewisse Etwas.  Auch wenn das Thema Morgen im Mittelpunkt steht und die CD „vom Leben und Straucheln, von der Brüchigkeit des Glücks, von der Großstadt, die einen zu Boden bringen kann. Doch vor allem: von dem Zauber des Neuanfangs, der in jedem Tag, ja in jeder Stunde liegt.“ handelt, wie es in der das Debütalbum von Lauter Morgen begleitenden Pressemitteilung heißt.

Schade jedoch, ich hätte mir mehr erwartet nach der doch eindrucksvollen Singleauskopplung „Es ist soweit“.

Lauter Leben Richtung Morgen Cover

Schreibe einen Kommentar