Es ist irgendwie jedes Mal das gleiche Spiel bei Let´s Dance. Da tanzen Promis zusammen mit Profitänzern und kaum stimmt die Harmonie zwischen den Paaren, wird gleich wieder getuschelt. Der hat was mit der, die hat was mit dem.

Seit der 1. Staffel von Let´s Dance läuft dieses Spiel nun. Damals war es Wayne Carpendale, dem nachgesagt wurde, er hätte was mit Isabel Edvardsson – und die Klatschspalten mutmaßten schon, daran würde seine Beziehung mit Yvonne Catterfeld scheitern.

Bei Let´s Dance 2012 sind nun die ausgemachten „Opfer“ der Gazetten Rebecca Mir und Massimo Sinató. Hat sie was mit ihm, flirtet er mit ihr? Wir wissen es nicht, und es ist uns auch irgendwie völlig egal. Aber auch bei anderen Paaren wird die Frage gestellt, wie wir auch an den Suchen auf unserer Seite sehen können. Wer hat was mit wem, Magdalena Brzeska mit Erich Klann, oder Stefanie Hertel und Sergiy Plyuta? Doch was für eine Rolle spielt das eigentlich für den, der zuschaut?

Was wirklich zählt, ist die Harmonie zwischen den Paaren – und genau das macht Let´s Dance aus. Und ob sich jemand dann richtig gut versteht, so dass es während der Show zu Knistern beginnt, dann kann man eines sagen: die Promis und ihre Tanzpartner haben alles richtig gemacht! Dann passt die Show und dann passt der Tanz. Und dann können wir alle von der Liebe träumen, so schön wie sie ist. Für die drei Minuten eines Tanzes. Nur Aufwachen müssen wir danach wieder, denn in der Realität sieht meist alles ganz anders aus.

Am Mittwoch geht es um 20.15 Uhr weiter auf RTL, mit Let´s Dance 2012!

Let´s Dance 2012 Rebecca Mir mit Profitänzer Massimo Sinató © RTL / Stefan Gregorowius

Alle Infos zu ‚Let´s Dance‘ im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/lets-dance.html

Von Admin