Lloyd Cole & The Commotions Collected Recordings 1983-1989 auf Vinyl

Es ist ein Sahnestück der Musikgeschichte. Anders könnte man sie wohl kaum nennen, die Collected Recordings 1983-1989 von Lloyd Cole & The Commotions. Nachdem die Sammlung vor fünf Jahren bei Universal Music als CD-Box erschien, können sich Musikliebhaber nun noch mehr freuen: Lloyd Cole & The Commotions Collected Recordings 1983-1989 erscheint am 31. Juli auf Vinyl!

Die 6LP-Box „Collected Recordings 1983-1989“ von Lloyd Cole & The Commotions enthält die drei Studioalben plus due B-Seiten und dazu 18 bislang unveröffentlichte Tracks. Außerdem ist in der Vinyl-Box ein 20-seitiges Booklet mit einem ausführlichen Text von Pete Paphides enthalten.

Lloyd Cole selbst sagt über die Veröffentlichung auf Vinyl:

„2014 kam die Universal Music Group mit der Idee auf mich zu, ein ‚Complete Lloyd Cole and the Commotions‘-Box-Set zu produzieren. Es wurde schließlich 2015 nur im CD-Format veröffentlicht. Ich fragte, ich schlug nachdrücklich vor, eine Vinyl-Version zu veröffentlichen, aber UMG waren nicht interessiert. Dann hat Tapete Records zugeschlagen. Es hat eine Weile gedauert, aber es ist hier.“


Lloyd Cole & The Commotions Collected Recordings 1983-1989 erscheint am 31. Juli auf Vinyl bei Tapete Records

Über die Box-Zusammenstellung selbst sagt Lloyd Cole:

„Die erste Bonus-LP sind alle unsere gesammelten B-Seiten, keine Live-Aufnahmen oder Re-Mixes.

LP 5 ist eine Demo-Aufnahme, von der viele bis 2015 außerhalb unseres Kreises noch nie gehört wurden.“

Natürlich ist die 6LP-Box „Collected Recordings 1983-1989“ von Lloyd Cole & The Commotions kein Schnäppchen. Doch es ist Musik, die es einfach wert ist, auf Vinyl gepresst und von Platte gehört zu werden. Auch wenn es in dieser Zeit genug Leute gibt, die nur noch Streams hören und selbst CDs kaum mehr kaufen – Musik aus jener Zeit, wie Lloyd Cole & The Commotions Collected Recordings 1983-1989 gehören für mich einfach auf Schallplatte. Das bin ich vielleicht Old School. Oder eben völlig im Trend dieser Zeit, in der Vinyl eine endlich wieder größere Rolle bei den Absätzen der Labels spielt. Und wenn ein Major wie UMG keinen Bock hat, ein solch wichtiges musikalisches Werk auch auf Vinyl pressen zu lassen. Dann gibt es zum Glück kleine Labels wie Tapete Records, die Musik lieben und die nicht wie Betriebswirte über die Veröffentlichungen wachen und das, was es monetär bringt.

Lloyd Cole & The Commotions Collected Recordings 1983-1989 erscheint am 31. Juli bei Tapete Records auf Vinyl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.