Luca Hänni 2020 mit neuem Album 110 Karat

„Im Casting von Deutschland sucht den Superstar hat Luca Hänni „One step closer“ gesungen. Wird ihn dies vielleicht sogar zum Sieg tragen bei der neuen Staffel von DSDS?“ habe ich im Januar 2012 geschrieben. Mein Gefühl damals: Der Junge wird DSDS 2012 gewinnen und das hat er mit dem Song „Don’t Think About Me“ dann auch getan. Doch schon beim ersten Album „My Name Is Luca“ hat sich gezeigt, dass Luca in eine Ecke gedrängt wurde, in die er gar nicht gepasst hat. Jahrelang wurde der einstige DSDS-Gewinner dann in eine Schublade gesteckt, die ihn regelrecht erdrückt hat, was sich auch in seinen neuen Liedern wiederfindet. Zweifler, die Luca Hänni das Talent abgesprochen hatten, nur weil er eine Castingshow gewonnen hatte, anstatt zu sehen, dass der junge Schweizer Sänger ein Potenzial hat, dass gefördert werden will – und gefördert werden musste.

„Weiß nicht, wie oft
War ich down, ohne Plan, hab‘ gehofft
Dass ich nicht ganz tief im Schlamm ersauf‘
Untertauch‘
Hab‘ nicht geglaubt
Und mir selbst nicht vertraut
Es zu schaffen
Doch du hast meine Angst verjagt, weggejagt
Du warst an meiner Seite
Warst einfach für mich da
Hast mir Mut gemacht und zu mir gesagt“

Luca Hänni – Nebenbei

Vor Kurzem hat Luca Hänni sein neues Album veröffentlicht. Fünf Jahre nach seinem letzten Studioalbum „When We Wake Up“ legt er mit „110 Karat“ endlich ein deutschsprachiges Album vor und scheint damit auch endlich seine eigene Stimme gefunden zu haben. Ein Teil der Lieder auf seinem neuem Album hat Luca selbst mitgeschrieben und man spürt „110 Karat“ ab, dass viel Liebe in die Arbeit gesteckt wurde.

Hier kannst Du das neue Luca Hänni Album 110 Karat kaufen *

Neben den 12 deutschen Songs hat Luca auf „110 Karat“ auch noch vier Bonustracks auf Englisch aufgelegt, vier seiner Songs, die bisher noch auf keinem Album zu finden waren, darunter „Powder“, in dem Luca sein volles Talent auch auf Englisch ausspielen konnte, was aber in Deutschland keine Beachtung fand, in der Schweiz aber immerhin auf Platz 29 der Charts klettern konnte. 2018 trat Luca Hänni mit der deutschen Fassung seines Songs, „Powder“, bei der Helene Fischer Show auf und sang gemeinsam mit ihr „Bei mir“. Allein mit diesem Song in beiden Versionen, auf Englisch und auf Deutsch, zeigt Luca sein Talent, das leider von viel zu vielen immer noch unterschätzt wird. Schade finde ich, dass „Bei mir“ nicht auf Lucas neuem Album zu finden ist, sondern nur die englische Fassung, weil der Song in beiden Versionen einfach schön ist.

Luca Hänni mit neuem Album 110 Karat © Thomas Buchwalder
Luca Hänni © Thomas Buchwalder

Auch wenn das Album nicht zu 100 % meinem Geschmack entspricht, (was sowieso nur selten passiert), sind da wirklich Nummern drauf zu finden, mit denen Luca vielleicht auch endlich mal den Zweiflern zeigen kann, wie viel Potenzial in ihm steckt. Und es ist gut, zu sehen, dass er nicht aufgegeben, sondern weiter sein Herz der Musik verschrieben hat. Es ist ein anderer Luca Hänni, den er seit 2018 zeigt und der mit „110 Karat“ musikalisch erwachsen geworden ist. Der Junge, der damals bei DSDS war und so viel Potenzial hatte, ist gereift, in jeder Hinsicht und es scheint, als würde die musikalische Reise des Luca Hänni jetzt erst richtig beginnen. Ich wünsche es ihm. Weil ein Talent wie er es einfach verdient hat.

Luca Hänni & Helene Fischer – Bei mir Video

(Info: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du auf einen solchen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht. Mir hingegen bietet es die Möglichkeit, die Kosten für LaTrash.de und die Arbeit an diesem Blog zu finanzieren.)