Im Jahr 2006 wählten sie die Fernsehzuschauer in die Popstars-Girlgroup Monrose – und die drei, Mandy, Bahar und Senna, feierten mit ihrer ersten Single „Shame“ und ihrem ersten Album „Tempation“ Charterfolge in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Vor wenigen Monaten gaben Monrose dann die Trennung bekannt. An eigenen Soloprojekten wollten sie arbeiten, die drei – und nun geht es Schlag auf Schlag. Während das Debütalbum von Senna derzeit aufgenommen wird, steht das Veröffentlichungsdatum des ersten Soloalbums von Mandy Capristo bereits fest.

Im Februar 2012 soll es erscheinen, das Debütalbum der jungen Frau, die viele 2006 nicht für „stark“ genug hielten, um eine Karriere als Popstar meistern zu können. Heute, fünf Jahre danach, ist klar: Mandy Capristo ist gereift – und hat sie immer noch, die Aura einer Sängerin, die sich ihres Traums ganz und gar bewusst ist.

Peter Maffay und Mandy Capristo © Andreas Ortner

Lebe Deinen Traum könnte deshalb auch das Motto sein, dass Mandy immer wieder über den Dingen stehen hat, die sie macht. Wie aktuell die Zusammenarbeit mit dem erfolgreichsten deutschen Künstler in Sachen Albumcharts, Peter Maffay. Ihr gemeinsamer Song, „Die Zeit hält nur in Träumen an“ hat schon zahlreiche Menschen begeistert, auch und gerade wegen der einzigartigen Stimme von Mandy Capristo.

Im kommenden Frühjahr wird es endlich erscheinen, das von vielen Fans erhoffte Soloalbum. Und wir von LaTrash.de bleiben natürlich am Ball, wenn es um die Solokarrieren der drei „Rosen“ geht.

Update: Grace, das erste Soloalbum von Mandy Capristo, erscheint am 27. April 2012. Die Albumkritik und die Tracklist findet ihr hier: Mandy Capristo – Grace.

Einen Vorgeschmack für das Soloalbum hat Mandy bei ihrem Fanclubtreffen gegeben, das vor wenigen Tagen stattfand:

Quelle Foto: Sony Music

2 Gedanken zu „Mandy Capristo Veröffentlichung des ersten Soloalbums im Februar 2012!“

Kommentare sind geschlossen.