Nein, es ist kein Aprilscherz: Am 1. April 2012 wird mit RTL NITRO ein neuer, moderner Fernsehsender der Mediengruppe RTL Deutschland auf Sendung gehen.

Neuer Fernsehsender RTL NITRO geht am 1. April 2012 auf Sendung

„Anke Schäferkordt, Geschäftsführerin der Mediengruppe RTL Deutschland: „RTL NITRO ergänzt das Programmangebot der Mediengruppe RTL Deutschland perfekt. Wir freuen uns besonders, direkt zum Start herausragende Free TV Premieren wie die mehrfach preisgekrönte US-Sitcom ‚Modern Family‘, die schwarzhumorige Showtime-Serie ‚Nurse Jackie‘ und die neue Bruckheimer-Crime-Serie ‚Chase‘ präsentieren zu können.“

Ed O´Neill ist endlich zurück! Erstmalig zeigt RTL NITRO mit „Modern Family“ einen der aktuellen US-amerikanischen Publikums-Hits im deutschen Free TV. Der neue Comedy-Erfolg räumt reihenweise Preise ab wie zuletzt fünf Emmys. Für O’Neill ist die Rolle des lakonischen Familienoberhaupts Jay Pritchett die glorreiche Rückkehr zur Comedy nach seiner Kultrolle als Al Bundy in „Eine schrecklich nette Familie“. „Modern Family“ erzählt vom Alltag dreier völlig unterschiedlicher Familien – witzig, bewegend, emotional, nah am Leben und unverwechselbar originell.

Modern Family 1. Staffel (v.li.) Mitchell (Jesse Tyler Ferguson), Cameron (Eric Stonestreet), Alex (Ariel Winter), Manny (Rico Rodriguez), Gloria (Sofia Vergara), Jay (Ed O"Neill), Phil (Ty Burrell), Claire (Julie Bowen), Haley (Sarah Hyland) und Luke (Nolan Gould) © RTL

Gegen diese Krankenschwester ist Dr. House ein Waisenknabe: Die schwarzhumorige Ausnahmeserie „Nurse Jackie“ zeigt den krassen Alltag der Krankenschwester Jackie Peyton (Edie Falco, „Die Sopranos“), die in der Notaufnahme der New Yorker All Saints Klinik arbeitet. Sie schmeißt sich Pillen ein, korrigiert die Fehldiagnosen von Dr. Cooper (Peter Facinelli, „Twilight Saga“), geht mit dem Krankenhaus-Apotheker fremd und hat auch sonst alles im Griff.

In der neuen Action-Crime-Serie „Chase“ nimmt eine Spezialeinheit aus Texas die Zuschauer mit auf die rasante Jagd nach den meist gesuchten Verbrechern der USA. Das ungleiche Elite-Team um die scharfsinnige Annie Trost (Kelli Giddish) wird immer dann alarmiert, wenn einem äußerst gefährlichen Straftäter die Flucht gelungen ist. Hinter der US-Serie steckt niemand Geringeres als Erfolgsproduzent und Emmy-Gewinner Jerry Bruckheimer („CSI“-Serienfranchise, „Fluch der Karibik“).

Zu den weiteren Highlights, die RTL NITRO präsentiert, gehören die US-Version der britischen Kult-Comedy-Serie „The Office“, die spektakuläre Event-Serie „Rom“, die den Zuschauer in das Jahr 52 v. Chr. entführt, die Real-Time-Action-Serie „24“ mit Kiefer Sutherland in der Hauptrolle oder Spielfilmhighlights wie „King Kong“ oder „Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen“.

Jeder Tag und jede Zeitschiene haben eine eigene, unverwechselbare Programmfarbe. Es gibt einen Tag für packendes Factual Entertainment wie „Whale Wars“ oder „Anwälte der Toten“, ebenso wird es Crime-Klassiker wie „Balko“, „Alarm für Cobra 11“, alle drei „CSI“-Serien aber auch kultige Serien-Klassiker wie „Knight Rider“, „Drei Engel für Charlie“ oder „Detektiv Rockford: Anruf genügt“ geben. Die Access Prime Time gehört den Sitcoms „Hör‘ mal, wer da hämmert“ und „Wer ist hier der Boss?“ im Doppelpack.

Die erfolgreiche britische Band THE OVERTONES sind das Testimonial von RTL NITRO. In Großbritannien erreichten die Newcomer bereits Platin-Status mit über 350.000 verkauften Alben. In Deutschland starten THE OVERTONES jetzt bei RTL NITRO durch. Sie liefern den modernen Soundtrack zum Launch und begleiten den Senderstart akustisch und visuell. Ihr Hit „Gambling Man“ im hippen „Vintage-Pop“-Stil ist die Hymne des Senders.

Das Programm von RTL NITRO ist kostenlos mit einem digitalen Satelliten-Receiver über Astra 19° auf der Frequenz 12188 MHz (horizontal) frei empfangbar.

Parallel zum Sender-Launch startet das Video-On-Demand-Angebot www.RTLNITRONOW.de. Ausgewählte Sendungen können mindestens sieben Tage nach Ausstrahlung online angeschaut werden.
Die Website www.RTLNITRO.de geht mit Trailern und allen Infos rund um den Sender und das aktuelle Programm ebenfalls zum Start online.“

Quelle: Pressemitteilung und Foto RTL