Am 25. September, einen Tag vor dem 2. Teil des Record Store Day 2020, erscheint das neue BLACK HEINO-Album Menschen und Maschinen. Natürlich nicht nur auf CD und via Download, sondern wie es sich für gepflegten deutsche Musik gehört, gleichzeitig auf Vinyl. Nach wie vor bleibt der Sound gleich, BLACK HEINO sich treu, keine Punkband zu sein – und eben doch Punk zu machen. So ganz wird sich die Band aus der Nummer wohl nicht mehr rausziehen können.

Seit 2018 sind BLACK HEINO zu viert, ein überzeugender Zuwachs kam mit Yves Fontanille an den Bass. Durch Yves konnte sich Kpt. Plasto wieder komplett auf die Gitarre konzentrieren. Das neue BLACK HEINO-Album Menschen und Maschinen ist die erste Veröffentlichung der Band seit Mai 2018, als die neue EP „Fear of a Black Heino“ auf Tapete Records erschien. Außerdem wird mit Menschen und Maschinen endlich das zweite Album der Band erscheinen.

Das neue Album verspricht so einiges an Kritik und an guten Beats aus bekanntem Hause. In nur drei Tagen wurde Menschen und Maschinen aufgenommen. Die Session fand im „Schaltraum“-Studio von Beatsteaks Drummer Thomas Götz statt.

BLACK HEINO Menschen und Maschinen Tracklist

1. Homo oeconomicus

2. Schachmatt

3. Große Erwartungen

4. Pfaffenbrot

5. Die weissen Kragen

6. Menschen und Maschinen

7. Die toten Augen von Hammerbrook

8. Alexa!

9. Social Bots vs King Ludd

10. Bambusschrott

Das neue BLACK HEINO-Album Menschen und Maschinen erscheint am 25. September 2020 auf Tapete Records.

BLACK HEINO (c) John Brömstrup

Von Admin