Die einen lieben ihn, die anderen können ihn nicht ertragen. So ist es, wenn man polarisiert. Dies bekommt Percival Duke, einer der verbliebenen 16 Kandidaten von Unser Voice of Germany nun zu spüren. Alles Banane oder was?, das fragen wir uns dabei nur.

Angeblich habe er im Kandidatenhotel des Morgens Stress gemacht, nebst sowieso schon schlechter Laune soll es keine Bananen gegeben haben, was das Fass für ihn dann zum Überlaufen gebracht haben soll. Er zeterte, angeblich, und flog dann, Medienberichten zufolge aus dem Hotel, in das er dann doch wieder einziehen durfte. Schreibt zumindest die BILD.

Wir sind ja der Ansicht, dass sich niemand wirklich dazu äußern kann, solange das Hotel und / oder Percival Duke nicht Klartext zu der Sache gesagt haben. Alles andere kann fieses oder taktisches oder sonst ein Geschreibsel sein.

Immerhin passiert eines: Percival Duke, der von Anfang an einer unserer Favoriten war bei The Voice of Germany, ist damit auch weiterhin im Gespräch. Percival, das riecht alles sehr nach Finale!!! 🙂