Punktedesaster für Deutschland beim ESC 2015 – An Ann Sophie lag es nicht

Statt 12 Points for Germany hieß es beim Eurovision Song Contest 2015 0 Punkte für Deutschland. Unser Land konnte keine Punkte bei den 40 Ländern aus Europa (und Australien) einheimsen. Übrigens genauso wenig wie Gastgeber Österreich. Nun dürfte wieder einmal nach der Schuldfrage gesucht werden, die in Deutschland allzu oft dann die beim ESC scheiternden Künstler abbekommen haben. Doch auch in 2015 wäre dies verfehlt, besonders in diesem Jahr, wo Ann Sophie auf der Bühne alles gab, und das trotz immer noch vorhandener Erkältung. Vielleicht lag es an ihrem Song „Black Smoke“, der einfach in diesem Jahr nicht den Nerv der Leute trag. Wahrscheinlich ist: die Leute in Europa hatten einfach auf ganz andere Songs mehr Lust.

Für einen Künstler, egal ob jung oder alt, stellt dies natürlich auch ein persönliches Desaster dar. Aber: es bleibt zu hoffen, dass sich Ann Sophie davon nicht entmutigen lässt. Sondern denn „jetzt erst recht!!!“ Gedanken verinnerlicht. Und ihren Weg geht. Denn Singen kann sie, performen kann sie. Und wenn Europa andere Lieder mehr mochte, bedeutet das nicht, dass sie nicht gemocht wird. Sondern dass es eben einfach der falsche Song für den ESC 2015 war. Was nicht heißt, dass er nicht vielleicht in einem oder zwei Jahren ebenfalls nicht gezündet hätte.

Und bitte, komm jetzt niemand mit dem: Ja wenn der Kümmert aufgetreten wäre, dann… Was ja dann? Hätten wir mehr Punkte geholt? Habt ihr etwa eine Glaskugel? Nein, nichts wäre anders geworden. Ann Sophie hat gepasst, die Sache war rund. Nur unsere ganzen europäischen Nachbarn und auch Australien waren einfach in ganz anderer musikalischer Laune.

Ann Sophie Black Smoke Cover

Ann Sophie Black Smoke Cover