Spreewaldkrimi – Eine tödliche Legende Der Fernsehtipp

Wenn im Fernsehen ein deutscher Krimi gezeigt wird, bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass auch die Qualität stimmt. So manches Mal habe ich als eingefleischter Krimifan den einen oder anderen Film abgeschaltet, weil ich mich gelangweilt habe. Nicht so bei Spreewaldkrimi – Eine tödliche Legende, hier habe ich bis zum Schluss nicht nur durchgehalten, sondern den für mich persönlich besten Krimi seit Jahren gesehen

Spreewaldkrimi – Eine tödliche Legende Christian Redl als Kommissar Thorsten Krüger © ZDF und Julia von Vietinghoff

Spreewaldkrimi – Eine tödliche Legende arbeitet nicht mit Klischees, wie es andere Krimis nur zu gerne tun. Stereotype Figuren sucht man hier vergeblich, stattdessen wird Spannung aufgebaut und aufrechterhalten bis zum Schluss, der Meister der Suspense, Alfred Hitchcock, hätte wohl eine große Freude an diesem Meilenstein der deutschen Fernsehgeschichte.

Dabei ist Spreewaldkrimi – Eine tödliche Legende durchaus keine leichte Kost. Der geneigte Krimiseher wird hier selbst den einen oder anderen Faden spinnen müssen, um die Zusammenhänge nach und nach ebenfalls zu verstehen. Aber genau dies macht diesen Fernsehkrimi auch so sehenswert: der Zuschauer bekommt nicht jedes Bröckchen gleich hingeworfen, sondern ist auch selbst mit seiner Kraft zum Denken gefragt.

Ein grandioser besetzter Cast macht den Spreewaldkrimi – Eine tödliche Legende zu einem Meisterwerk der deutschen Fernsehkrimilandschaft. Allen voran Muriel Baumeister und Christian Redl, die nicht nur in ihren Rollen glänzen, sondern sie ganz und gar in sich aufgenommen haben und mit einer Authentizität spielen, wie man sich nicht oft im Fernsehen zu sehen bekommt.

Wer einen bloßen Whodunnit-Krimi sehen will, der wird indes von Spreewaldkrimi – Eine tödliche Legende enttäuscht sein. Hier geht es nicht nur um die bloße Suche nach einem Mörder, dies wäre zu einfach gestrickt. Dieser Krimi aber bietet mehr als Hausmannskost und ist dabei zugleich auch gut verdaulich, auch wenn er nachdenklich stimmt.

Spreewaldkrimi – Eine tödliche Legende, am Sonntag, 30. September 2012, 21.45 Uhr auf  ZDFneo, am Montag, 1. Oktober 2012, 20.15 Uhr im ZDF.

Spreewaldkrimi – Eine tödliche Legende Darsteller

Thorsten Krüger – Christian Redl
Greta Althof – Muriel Baumeister
Thorben Althof – Rüdiger Vogler
Grethe Brezan – Maria Mägdefrau
René Müller – Ludwig Blochberger
Ludger Krautberg – Hans-Jochen Wagner
Hermann Stein – Rolf Hoppe
Marianne Stein – Ulrike Krumbiegel
Alexander Stein – André Hennicke
Dr. Marlene Seefeld – Claudia Geisler
Kriminalbiologin Anna – Rike Schäffer
Oberinspektor Fichte – Thorsten Merten
Bodo Tankmann – Hermann Beyer
– u.a.

Spreewaldkrimi – Eine tödliche Legende von

Regie: Torsten C. Fischer
Buch: Thomas Kirchner
Kamera: Theo Bierkens
Musik: Fabian Römer

Spreewaldkrimi – Eine tödliche Legende Muriel Baumeister als Christian Redl © ZDF und Julia von Vietinghoff

Schreibe einen Kommentar