THE MINT Home Titelsong zu Das Kind Der Musiktipp der Redaktion

Für die vier Jungs der Berliner Indierock-Band THE MINT sind die 80er Jahre eine große musikalische Inspiration. Das merkt man auch ihrer neusten Single an: „Home“ ist der Titeltrack zur Bestsellerverfilmung „Das Kind“ und erscheint am 26. Oktober 2012.

Seit 2010 machen Sebastian (Texts/Vocals), Valerij (Keys/Guitar), Clemens (Bass) und Patrick (Drums) gemeinsam als THE MINT Musik. Sie alle sind mit dem Sound der 80er aufgewachsen und für Sänger Sebastian ist die Faszination mit diesem Jahrzehnt ganz klar: „In jener Ära ist unglaublich viel Spannendes passiert – fantastische Künstler wie Joy Division, Depeche Mode, Heaven 17, The Cure oder Camouflage haben diesen Jahren ihren unverkennbaren Stempel aufgedrückt.”, schwärmt er.

Die Musik der Band ist daher deutlich geprägt von der Musik dieses Jahrzehnts, wirkt jedoch dank moderner Sounds trotzdem nicht altmodisch. Mit dieser Mischung aus Elektro-Pop und psychedelischen Momenten wollen die vier Jungs 2013 zu IHREM Jahr machen. Den ersten Schritt dafür haben sie mit der Single „Home“ gemacht.

THE MINT Home Single Cover (c) Felix Rachor

Den düsteren, geheimnisvollen Song haben die Jungs für einen ganz besonderen Anlass geschrieben: Als Soundtrack für „Das Kind“, die Verfilmung des gleichnamigen Thrillers von Sebastian Fitzek. “Wir hörten davon, dass die Produzenten des Films noch ein Titelstück suchen”, erzählt Sebastian. “Wir nahmen ein Demo auf, ganz in der Tradition unserer musikalischen Vorbilder – und innerhalb von nur einer Woche bekamen wir eine begeisterte Zusage. „Home“ wurde extra für den Film geschrieben, ein Song, der von der literarischen Vorlage inspiriert war.”

Das offizielle Musikvideo zu Home von THE MINT

Produziert von Jochen Schmalbach (Alphaville, Tiefschwarz, Thomas D, Philipp Poisel) legt die Single den Grundstein für die Karriere einer außergewöhnlichen Band, deren Debütalbum Anfang 2013 folgen wird.

Schreibe einen Kommentar