Im Planckendael Zoo in Mechelen, Belgien, gab es tierischen Nachwuchs, der nun scharenweise Besucher anlockt: Giraffen-Baby Ndale, das zwar bereits drei Tage nach der Geburt eine stolze Größe von 1,80m vorweisen kann, zur Belustigung der Besucher allerdings noch ziemlich unsicher auf den langen Beinchen durch die Gegend stakst.

Bei dem Namen – Ndale bedeutet nichts weiter als „ungezogen“ – kann es allerdings nicht mehr lange dauern, bis die Mini-Giraffe anfängt den ersten Unsinn anzustellen und ihre Pfleger auf Trab zu halten.

Im Video: Ungezogener Giraffen-Nachwuchs im belgischen Zoo