Bekannt durch sein jahrelanges Wirken in einer der erfolgreichsten RTL-Daily Soaps „Unter uns“, ist Kai Noll neben seinem Beruf als Schauspieler auch leidenschaftlicher Musiker und hat diese Begeisterung und Passion immer gepflegt und weiter vertieft. Diesen Monat ist es nun endlich soweit: Mit seiner Band „Noll“ erzählt er in seinem Debüt-Album „Gemeingefährlich“, welches diesen Monat ganz offiziell erscheint, Geschichten von Frauen, Typen, Deutschland und anderen Katastrophen. Die erste Single „Möchtegern Berliner“ ist ab sofort bei iTunes erhältlich.

Unter uns Star Kai Noll startet als Musiker durch: Erste Single Möchtegern Berliner und Debüt-Album Gemeingefährlich

Kai Noll: „Obwohl alle meine Projekte meine Babys sind, hänge ich ganz besonders an diesem neuem Album und freue mich sehr, das Ergebnis nun mit euch teilen zu können. Ich freue mich auf Euer Feedback. Keep rocking! Euer Kai“.

Kai Noll spielt Rufus Sturm in „Unter uns“ bei RTL. Wohngemeinschaften, Patchwork- und traditionelle Familien und einsame Wölfe leben in der Kölner Schillerallee Nummer 10 unter einem Dach. Dreh- und Angelpunkt ist seit Anbeginn der Serie das Schicksal von drei Generationen der Bäckerfamilie Weigel, dicht verknüpft mit dem ihrer Nachbarn: Teenager, die ihren Platz im Leben finden wollen, Twens auf dem komplizierten Weg ins Erwachsenendasein, Thirtysomethings, die sich behaupten müssen. Montags bis freitags, 17:30 Uhr, bei RTL.

Kai Noll © RTL / Gregorowius

Kai Noll wurde am 9. Oktober 1964 in Bonn geboren. Nach seinem Realschulabschluss hatte Kai Gesangsstunden genommen und mehrere Jahre Punk- und Rock-Musik gemacht. Im Alter von 29 besuchte Kai drei Jahre lang die Schauspielschule „Doris Kirchner Bühnenstudio der darstellenden Künste in Hamburg“. Danach übernahm er die Hauptrolle im Musical „Starclub“. Es folgten weiter Musicalrollen, unter anderem in der „Rocky Horror Show“.

Quelle: Pressemitteilung und Foto RTL