X Factor 2012 Nicholas Gordon

Nur noch eine Castingshow steht an, bevor X Factor 2012 in die nächste Runde geht: 92 Acts nimmt die neue X Factor Jury mit ins Bootcamp, doch welche der Kandidaten aus der letzten Castingshow können die Jury noch von sich überzeugen und schaffen den Sprung in die nächste Runde? Einer der Kandidaten ist Nicholas Gordon.


Der 27-jährigen Kandidaten Nicholas ist eine wahre Wundertüte, Weltenbummler, Entertainer und weiß die Jury noch bevor er eine einzige Note gesungen hat bestens zu unterhalten. Der gebürtige Amerikaner, der in Neuseeland ein Studium zum Juristen absolviert hat, lebt nun der Liebe wegen in Bad Waldsee in Baden-Württemberg. Und auch wenn seine Mutter ihm von dem Song abgeraten hat, bei „X Factor“ will der charmante Jurist die Jury mit dem Titel „I Belive I Can Fly“ von R. Kelly überzeugen.

Doch die Meinung von Juror H.P. Baxxter zu dem Lied ist deutlich: „Ich hasse dieses Lied. Da hätte jetzt Michael Jackson stehen können und das singen. Es gibt einfach so Lieder, die kann man nicht ertragen.“ Am Ende bekommt der „neuseeländische qualifizierte Rechtsanwalt“ nicht genug Stimmen für ein Weiterkommen und verwandelt prompt das Casting in einen Gerichtsaal. Nicholas plädiert für seinen Einzug in die nächste Runde mit prominenter Unterstützung von Moses Pelham und dem Publikum. Ob’s klappt?

X Factor 2012 Nicholas Gordon © VOX/VP

Schreibe einen Kommentar