Das Supertalent 2012 Die 1. Sendung Kritik

Der Staffelstart ist zumindest quotenmäßig geglückt – wenn Das Supertalent 2012 auch schwächer in die neue Staffel gestartet ist, als es noch 2011 der Fall war. Eine neue Jury und ein neues Konzept sollten Veränderungen bringen, aber war wirklich alles so neu, oder beim Supertalent nicht wieder alles beim Alten?

Eines war bei der 1. Sendung von Das Supertalent 2012 dann doch beruhigend: bis auf einen Schockkandidaten, der uns zum Umschalten veranlasste, blieben die Ekelmomente zumindest zum Start der neuen Staffel aus.


Dafür war dann von Talent nicht allzu viel zu sehen bei einer Castingshow, wo es um das Finden eines Supertalents geht. So war die Rasierschaum-Nummer von Michael Carbonaro zwar durchaus sehenswert, aber hatte jetzt nicht den Knüllerwert, das Gleiche noch mal sehen zu wollen. So ging es uns zumindest damit.

Den singenden Papagai Jacko fanden wir zwar lustig, aber so wirklich talentstark fanden wir die Nummer jetzt auch nicht. Auch der Handfurzer Bruce Gaston blieb leider blass, wenn er auch einen Hit von Dieter Bohlen zum Besten gegeben hatte.

Thomas Gottschalk hingegen fanden wir jetzt nicht gerade bereichernd. Der Showmaster ist, so leid es uns ja tut, einfach nicht witzig und nicht unterhaltsam. Und wir freuen uns sehr auf Wetten, dass…? mit Markus Lanz. Michelle Hunziker hingegen war charmant wie immer und durchaus wichtig als weiblicher Part in der männerdominierten Jury von Das Supertalent 2012.

Am besten gefallen hat uns Jean-Michel Aweh, der mit seinem Gesang und seinem Klavierspiel zu überzeugen wusste. Aber irgendwie haben wir uns gefragt, ob er nicht bei einer anderen Castingshow besser aufgehoben wäre .Aber wer weiß, er hat den goldenen Buzzer, eine Neuerung bei Das Supertalent 2012, von Dieter Bohlen bekommen und ist damit direkt in die Liveshows eingezogen.

Alles in allem war die 1.Sendung der neuen Staffel von Das Supertalent 2012 zwar nicht wirklich berauschend, aber da es schon weitaus schlimmere Folgen gegeben hat, war es ein ansehnlicher Staffelstart. Unsere Kritik fällt deshalb nur halbkritisch aus. Dennoch hoffen wir natürlich auf mehr Talente, sonst gibt das magere Halbfinalshows und ein noch mageres Finale von Das Supertalent 2012.

Das Supertalent 2012 Jean-Michel Aweh © RTL / Andreas Friese

Alle Infos zu ‚Das Supertalent‘ im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/das-supertalent.html

Schreibe einen Kommentar