DVD-Tipp Die Pinguine aus Madagascar – April April

Welcher Animationsfilm-Fan kennt sie nicht: Skipper, Kowalski, Rico und Private, die Pinguine aus dem Film „Madagaskar“. Ohne diese vier wären die Abenteuer der in Madagaskar gestrandeten Zootiere wohl höchstens halb so witzig gewesen.

Deshalb haben die schwarz-weißen Actionhelden, die konstant in irgendeine geheimen Mission verwickelt sind, auch ihre eigene Fernsehserie, „Die Pinguine aus Madagaskar“, bekommen: In mittlerweile über hundert Folgen á 11 Minuten werden die Geschichten rund um die verrückten Geheimagenten aus dem Central Park Zoo in New York City erzählt.

Die Pinguine aus Madagascar - April April

Acht davon finden sich auf der neuen DVD „Die Pinguine aus Madagascar – April April“:
Brüten ist Männersache
Das knallharte Eilein
April April
Bitte nicht berühren
Operation Nachbartausch
Der Pinguin von Seite 1
Füsse anfassen verboten

Wer davon ausgeht, dass die Pinguine für Spaß und Unterhaltung garantieren, der liegt damit bei dieser DVD vollkommen richtig. „April April“ bietet 90 Minuten kurzweilige Unterhaltung, abwechslungsreiche Geschichten und sorgt für jede Menge laute Lacher. Genau das Richtige für zwischendurch oder zum Ausspannen und für alle Fans von Skipper, Kowalski, Rico und Private ein Muss: Tierischer Spaß für Jung und Alt!

Schreibe einen Kommentar