Tommy, lebt seit drei Jahren in Vietnam und sucht nun in der RTL TV-Romanze Einsam unter Palmen seine große Liebe. Tommy lebt im Hier und Jetzt und sieht seine persönliche Freiheit als das wichtigste in seinem Leben an. Ob der 47 jährige damit Glück haben wird bei der Suche nach einer Frau?




Einsam unter Palmen Tommy

Der Duisburger Tommy hat sich vor sechs Jahren für ein neues Leben in Asien entschieden. Seit drei Jahren lebt er nun in Vietnam und arbeitet als selbständiger Kitesurf-Lehrer in einem Touristenort. Er sorgt sich nicht um „Morgen“, sondern lebt im „Hier und Jetzt“ – das Wichtigste ist ihm seine persönliche Freiheit. Dabei fing Tommys Berufsleben grundsolide an: Er ist ausgebildeter Feuerwehrmann und Augenoptiker und hat in beiden Berufen mehrere Jahre gearbeitet. Danach arbeitete er als Handelsvertreter für Sport- und Medizinprodukte, bis sein Leben im Jahr 2006 durch einen herben Schicksalsschlag eine komplette Wende erfuhr: Wegen eines schweren Herzfehlers musste er ins Krankenhaus und wurde operiert, sein Leben hing sprichwörtlich am seidenen Faden. Erst ein Jahr später konnte Tommy die Klinik wieder verlassen. Nach diesem einschneidenden Erlebnis war er „ein anderer Mensch“ und beschloss, nach Asien „abzuhauen“. Seitdem ist Tommy Single – für ihn ist es schwer, eine passende Partnerin zu finden, die sein Aussteigerleben bereichern könnte. Mehr als gelegentliche Flirts mit Touristinnen hat er in Vietnam noch nicht gefunden. Den Grund kennt Tommy auch: Die Frauen erwarten mehr Sicherheit und Geld, als er zu bieten hat.

Ohne festen Arbeitsvertrag lebt der sportbegeisterte Kitesurf-Lehrer von 600 Dollar im Monat. Voller Überzeugung hat er allem Materiellen der westlichen Welt abgeschworen, sein gesamter Besitz passt komplett in eine Reisetasche. Ebenso spartanisch lebt Tommy mit drei anderen Aussteigern in einer umgebauten Garage, in der ungewöhnlichen „WG“ hat aber jeder Bewohner ein eigenes Zimmerchen mit Bad. Zum „runterzukommen“ verbringt der spirituelle Tommy immer wieder ein paar Tage in einem buddhistischen Tempel. Tommy sehnt sich sehr nach einer festen Beziehung zu einer Frau, die seine Lebensart mag und dieses Leben auch mit ihm teilen möchte. Er sucht eine hübsche, sportliche, fröhliche und optimistische junge Dame, die auch aus dem kalten Deutschland „abhauen“ will und gemeinsam mit ihm im „Hier und Jetzt“ ohne Zukunftsängste leben will. „Die Frauen wollen immer nur Sofa, Flachbildschirm und ein dickes Auto. Das kann ich nicht bieten. Bei mir gibt’s Strand, Wellen, Sonne, Freiheit und mich selbst!“

Einsam unter Palmen Surfer Tommy lebt in Vietnam © RTL

Tommy (47) zeigt Friseurin Kiki (41) aus dem Westerwald und Melanie (36), Reiseverkehrskauffrau aus Münster „sein“ Vietnam.