I Want Poetry Human Touch Album Cover

Sie gehören mit zu dem Spannendsten, was im Laufe der Jahrzehnte meinen Weg gekreuzt hat in der Musik. Und morgen ist es endlich soweit: I Want Poetry legen ihr Debütalbum Human Touch vor.

Ein Debütalbum, wirklich? Ja, und doch eines, das es in sich hat. Es ist den beiden anzumerken, dass sie schon länger gemeinsam Musik machen. Es ist zu spüren, dass sich bei I Want Poetry zwei KünstlerInnen gefunden haben, die musikalisch und emotional so auf einer Wellenlänge schwimmen, dass es einfach passt.

We are fires on the barricades
we are fighters to your cool parades
all we are we are
is hungry islanders
we are riots to your serenades
we are choirs to the silent days
all we are we are
is hungry islanders
in the stream

I Want Poetry – Islanders


Die Songs auf dem I Want Poetry Album Human Touch sind stimmig, sind da, sind nah, wie die Lieder von I Want Poetry es nun mal sind. Wer nicht berührt wird, der mag entweder ihren Stil nicht oder aber hat sein Herz irgendwo in der Kälte des Lebens verloren.

Ich könnte nun, wieder einmal, eine Lobeshymne auf I Want Poetry schreiben. Manche mag das nerven in einer Review. Andere werden es verstehen, wenn einem musikverliebten Musik begegnet, die genau die gleiche Sprache spricht wie das eigene Herz. Ich könnte jetzt sagen: „Human Touch“ muss unbedingt gehört werden, weil es eines der besten Alben des Jahres 2020 ist. Zumindest für mich. Ich könnte so vieles sagen, loben, mich einfach freuen über ein Debütalbum, das in die Ecke meines Bemusterungsregals kommt, wo die CDs lagern, die ich immer wieder höre, auch Jahre nach dem Erscheinen selbst. Ich könnte so vieles sagen. Und ja, ich sage es auch. Weil Musik das ist, was Leben rettet, was Herzen rettet. Weil Musik eine Sprache spricht, die über alle anderen Sprachen hinausgeht und weil I Want Poetry mit ihrer Musik genau die Sprache sprechen, die ich verstehe. Mit meinen Ohren, mit meinem Herzen, mit meinem Sein.

Das Debütalbum von I Want Poetry, Human Touch, erscheint morgen, am 20. November 2020.

Kaufen könnt ihr Human Touch z.B. hier.*

I Want Poetry Human Touch Tracklist

1.    Growing Pains
2.    Water
3.    Adrenaline
4.    Interlude: The World Within
5.    Chandler 
6.    For The Night   
7.    Bolts of Lightning
8.    Islanders
9.    Interlude: The Sensual
10.    Aurora
11.    Under the Radar
I Want Poetry Tine von Bergen und Till Moritz Moll © Sandra Ludewig
I Want Poetry © Sandra Ludewig

(Info: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du auf einen solchen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht. Mir hingegen bietet es die Möglichkeit, die Kosten für LaTrash.de und die Arbeit an diesem Blog zu finanzieren.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.