Nach „Spring Forward“ im April 2020 hat Gregor McEwan mit „Autumn Falls“ seine zweite Jahreszeiten-EP vorgelegt. Nun mag man das von außen als Marketing-Masche ansehen, weil klar, Herbstsongs passen nun mal zum Herbst. Doch das würde Gregor McEwans neuer EP „Autumn Falls“ nicht im Geringsten gerecht werden.

Während mich der erste Song „Halloween Costume“ noch nicht ganz einfängt, hat mich Gregor McEwan dann mit „Autumn Falls“ so richtig am Haken. Allein wegen dieses Songs hat sich die Aufnahme schon gelohnt. McEwan fängt bei diesem Song den Herbst ein, wie es Herbstkinder (wie ich es bin) immer ganz besonders spüren. Eine EP für alle, die Singer-Songwriter und den Herbst mögen und gerne abseits des Mainstream auf der Suche nach guter Musik sind.

Gregor McEwan will nach „Spring Forward“ und „Autumn Falls“ im kommenden Jahr noch zwei Jahreszeiten-EPs veröffentlichen. Die vier EPs bereiten den Weg zu einem Album, dass dann im Jahr 2022 das Licht der Musikwelt erblicken soll.

Gregor McEwans neue EP Autumn Falls ist heute bei Stargazer Records erschienen.

Gregor McEwan Autumn Falls Tracklist

  1. Halloween Costume
  2. Autumn Falls
  3. Ode To Oh
  4. Forever Ago
  5. Ode To Oh (Radio Edit)
Gregor McEwan © Kati von Schwerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.