Es ist soweit: Let’s Dance 2012 geht in die finalen Runden. Im Viertelfinale stehen sich vier prominente Frauen gegenüber, die jeweils gemeinsam mit ihrem professionellen Tanzpartner zwei Tänze zeigen müssen. Einer der beiden Tänze von Joana Zimmer und ihrem Tanzpartner Christian Polanc ist der Wiener Walzer zu dem Song „Breakaway“ von Kelly Clarkson. Der andere Tanz ist eine Samba.


Für Joana Zimmer und ihren Tanzpartner Christian Polanc könnte es heute Abend eng werden. Denn laut Jurywertung ist die blinde Sängerin mit Abstand die schlechteste Tänzerin unter den vier Viertelfinalistinnen. Wir von LaTrash.de sind daher sehr gespannt, wie sie sich heute schlagen wird.

Roman Frieling wahr nahezu sprachlos, vor Begeisterung über diesen technisch einwandfreien und wundervoll dargebotenen Tanz. Genauso erging es Maite Kelly und Motsi Mabuse. Auch Herr Llambi war ganz zufrieden. Insgesamt 26 Punkte gab es für diesen Auftritt: Je 8 von Joachim Frieling und Maite Kelly, 6 von Motsi Mabuse und 4 von Joachim Llambi.

Leider hat es Joana nicht weiter geschafft, aber sie kann stolz sein es auf den vierten Platz von Let’s Dance 2012 geschafft zu haben.

Let's Dance 2012 Joana Zimmer und Christian Polanc Tango zu Somebody That I Used To Know © RTL / Stefan Gregorowius

Alle Infos zu ‘Let´s Dance’ im Special bei RTL.de:www.rtl.de/cms/sendungen/lets-dance.html