In der sechsten Show von Let’s Dance 2012 tanzen die Stars zu den Songs ihrer „Magic Moments“. Stefanie Hertel und ihr Tanzpartner Sergiy Plyuta werden zu dem Song „Waterloo“ von ABBA tanzen.


Seit Stefanie Hertel in ihrer Kindheit zum ersten Mal ABBA gehört hat, ist sie ein Riesenfan der schwedischen Musikgruppe. Den Song „Waterloo“ hat sie auch schon mal auf der Bühne performt, in Kopien der Original-Kostüme vom Grandprix-Sieg 1974. Da ist es natürlich auch nicht verwunderlich, dass sie heute Abend auch mit ihrem Tanzpartner zu diesem Song tanzen wird.

Sergiy Plyuta beschrieb ihren Tanz vorab als Jive mit gemischten Tangoelemten und verschiedenen Figuren. Wir fanden das ganze auf jeden Fall äußerst schräg, verdammt unterhaltsam und dazu noch echt gut getanzt. So ähnlich sah das auch die Jury, auch wenn noch Luft nach oben da ist, was in Punkten dann so aussieht: 7 Punkte von Roman Frieling, je 6 von den beiden Jurorinnen und 5 von Herrn Llambi machen eine Gesamtpunktzahl von 25 Punkten.

Und auch das kam für uns nicht wirklich überraschend: Stefanie und Sergiy sind in der siebten Show mit dabei.

Let's Dance 2012 Stefanie Hertel und Sergiy Plyuta mit dem Tango zu Sway © RTL / Stefan Gregorowius

Alle Infos zu ‘Let´s Dance’ im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/lets-dance.html