Nachdem bereits Die Chefin als neue Krimiserie im ZDF eingeführt wurde, folgt nun mit Die letzte Spur der zweite neue Freitagskrimi. Mit dabei sind unter anderem Hans-Werner Meyer und Jasmin Tabatabai.

Die letzte Spur Neue Krimiserie im ZDF

„Sechs Folgen ab Freitag, 20. April 2012, jeweils 21.15 Uhr

„Die letzte Spur“ ist eine neue Krimiserie über eine Einheit des Berliner LKA, die das Schicksal spurlos Verschwundener aufzuklären versucht.

Im Zentrum der von Orkun Ertener konzipierten neuen Krimiserie stehen Kriminalhauptkommissar Oliver Radek (Hans-Werner Meyer) und seine Kollegen Mina Amiri (Jasmin Tabatabai), Sandra Reiß (Susanne Bormann) und Daniel Prinz (Florian Panzner).

Um das Rätsel der Vermissten zu lösen und sie möglichst nach Hause bringen zu können, folgen Radek und seine Mitarbeiter ihren letzten Spuren und erforschen deren Leben. Nur wenn sie wissen, wer der Mensch ist, der vermisst wird, nur dann kommen sie der Antwort auf die Frage näher, wo sie diesen Menschen finden könnten. Ein glückliches Ende gelingt meist, aber nicht immer. Immer aber wird am Ende etwas Wesentliches gefunden, was die Angehörigen zu erlösen vermag: Gewissheit.“

Die letzte Spur Verantwortung Hauptkommissar Oliver Radek (Hans-Werner Meyer) und seine Kolleginnen Oberkommissarin Sandra Reiß (Susanne Bormann, l.) und Hauptkommissarin Mina Amiri (Jasmin Tabatabai) suchen bei der Berliner Polizei nach vermissten Personen. © ZDF und Daniela Incoronato

Quelle Pressemitteilung: ZDF

Von Admin