Programmänderung zum Tod von Dieter Pfaff

Auch wenn ich immer noch keine Worte zum Tod von Dieter Pfaff habe, wollten wir dennoch auf eine Programmänderung zum Tod des Schauspielers hinweisen.

R.I.P. Dieter Pfaff

Zum Tod von Dieter Pfaff
Das Erste zeigt am Donnerstag, 7. März 2013, ab 20.15 Uhr zwei Folgen aus der Serie „Der Dicke“ und um 21.45 Uhr ein viertelstündiges „Beckmann spezial“

Aus Anlass des Todes von Dieter Pfaff ändert Das Erste am Donnerstag, 7. März 2013, um 20.15 Uhr das Programm und gedenkt dem großen Schauspieler mit der Wiederholung zweier Folgen aus der Serie „Der Dicke“ aus dem Jahr 2012: „Blinder Eifer“ und „Unter Verdacht“.

Um 21.45 Uhr folgt ein viertelstündiges „Beckmann spezial“ mit Ausschnitten von Gesprächen mit Dieter Pfaff aus den Jahren 2003 und 2007.

Am Mittwoch, 13. März 2013, um 20.15 Uhr, zeigt Das Erste in Erstausstrahlung „Bloch: Das Labyrinth
Zum Inhalt: Der Versicherungsmathematiker Jens (Devid Striesow) hat seine Aggressionen nicht unter Kontrolle. Immer wieder schlägt er seine Freundin Andrea (Birgit Minichmayr).

Aus Angst, sie zu verlieren, bittet er Bloch (Dieter Pfaff) um Hilfe. Der Psychotherapeut erkennt schnell, dass die Beziehungsprobleme des Paares nur gemeinsam zu lösen sind. Doch Andrea zeigt sich wenig kooperativ. Sie manipuliert ihren Lebensgefährten, lügt, macht aus ihrer Vergangenheit ein Geheimnis.

Als der Therapeut sie zu durchschauen beginnt, eskaliert die Situation – und Blochs berufliche Existenz steht auf dem Spiel.“

Der Dicke Dieter Pfaff © ARD/Georges Pauly

Quelle Pressemitteilung und Foto: Das Erste

Schreibe einen Kommentar