Die Freude ist groß beim Münchner Sender RTL II: Die Sonderprogrammierung der herausragenden zehnteiligen Fantasy-Serie „Game Of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ an nur einem Wochenende war ein voller Erfolg!

„strong>RTL II-Serie Game Of Thrones überzeugt am gesamten Wochenende mit sehr guten Quoten

RTL II konnte am Wochenende mit der Sonderprogrammierung der herausragenden Fantasy-Serie „Game Of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ mit exzellenten Zuschauerzahlen von bis zu 2,18 Millionen Zuschauern gesamt überzeugen.

Die Ausstrahlung der ersten Staffel erzielte im Schnitt 9,6% Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe. „Game Of Thrones“ bescherte RTL II damit auch die beste Primetime (20:15-23:15 Uhr) an einem Sonntag seit August 2010 und an einem Samstag sogar seit September 2004.

„RTL II ist der erste deutsche Sender, der eine zehnteilige Serie als großen TV-Event an nur einem Wochenende ausgestrahlt hat. Wir hatten keinerlei Vergleichswerte. Unser Mut zur Innovation wurde belohnt, was uns sehr freut. Die innovative Programmierung von ‚Game Of Thrones‘, mit der wir einem veränderten Sehverhalten der Zuschauer im Zeitalter von Internet, Video on demand und DVD Rechnung getragen haben, hat außerordentlich gut funktioniert“, so Holger Andersen, Programmdirektor von RTL II.

Quelle Quoten: AGF/GfK TV Scope; BRD gesamt, Fernsehpanel D+EU, 23.03..2012 – 25.03.2012, vorläufig gewichtet. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen.“

Quelle: Pressemitteilung und Bild RTL II