MOONLIGHT LaTrash.de DVD-Tipp MOONLIGHT LaTrash.de DVD-Tipp ::::

Am 25. August ist es endlch soweit! Der beste Film des Jahres, MOONLIGHT, erscheint auf DVD und Blu-ray. Ausgezeichnet wurde der Film über 170 Preisen,…

UNLOCKED erscheint am 20. Oktober 2017 auf DVD, Blu-ray und Video on Demand UNLOCKED auf DVD, Blu-ray und Video on Demand! ::::

Michael Apted („James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug“) inszenierte zusammen mit den Machern von „R.E.D.“ mit UNLOCKED einen Thriller der Extraklasse. Das…

P!NK What About Us P!NK What About Us Offizielles Video online! ::::

Vor einigen Tagen erschien die neue P!NK-Single What About Us. Seit heute Nachmittag gibt es auch das offizielle Video zur 1. Singleauskopplung aus dem neuen…

P!NK Beautiful Trauma Das neue Album kommt im Oktober 2017 P!NK neues Album Beautiful Trauma – Erste Single What About Us ::::

An einem Freitag, den 13. ist es soweit! Am 13. Oktober erscheint Beautiful Trauma, das neue Album von P!NK. Das mittlerweile siebte Album der live…

Anastacia 2017 mit neuem Album Evolution Anastacia Caught in the Middle Offizielles Video online! ::::

Am 15. September erscheint das neue Anastacia-Album Evolution. Seit heute ist das offizielle Video zur ersten Single Caught in the Middle online. Und wieder einmal…

Selena Gomez neue Singe Fetish ft. Gucci Mane Selena Gomez neue Singe Fetish ft. Gucci Mane ::::

Seit gestern gibt es das offizielle Video zur neuen Single von Selena Gomez zu sehen. Das Video zu Fetish ft. Gucci Mane ist nicht unbedingt…

Anastacia 2017 mit neuem Album Evolution Anastacia neues Album Evolution ::::

Am 15. September veröffentlicht Anastacia ihr neues Album Evolution. Als Vorabsingle wird übermorgen Caught In The Middle erscheinen. Evolution ist nach dem Top 5-Album Resurrection…

Baby Driver Der Soundtrack zum Film Baby Driver Der Soundtrack zum Film ::::

Morgen startet Baby Driver in den deutschen Kinos. Zum Film gibt es einen Soundtrack, der sich hören lassen kann. Die Musik auf dem CD ist…

The Gift Altar Cover The Gift Altar – Die Unterbrechung der persönlichen Musikpause ::::

Selbst wenn man schon viele Jahre über Musik geschrieben hat, tritt manchmal ein Album in das eigene Leben, das genau zur richtigen Zeit kommen. So…

LILYHAMMER Die komplette Serie auf Blu-ray © STUDIOCANAL LILYHAMMER Die komplette Serie auf Blu-ray gewinnen ::::

Leider hat die Post uns einen Strich durch die Rechnung gemacht, sonst wäre diese Verlosung schon vor Wochen online gegangen. Aber nun ist die Box…

Olga Grjasnowa berichtet für eurovision.de aus Baku © NDR/Rene Fietzek
Mai. 14.

Schriftstellerin Olga Grjasnowa berichtet für eurovision.de aus Baku

Die 28-jährige Schriftstellerin Olga Grjasnowa lebt seit 16 Jahren in Deutschland. Geboren und aufgewachsen ist sie allerdings in Baku, der Hauptstadt Aserbaidschans. Jetzt kehrt sie für die offizielle ARD-Website zum ESC 2012 dorthin zurück.

Schriftstellerin Olga Grjasnowa berichtet für eurovision.de aus Baku

Mit zwölf Jahren ist Olga Grjasnowa aus Baku mit ihren Eltern nach Deutschland ausgewandert – jetzt kehrt die Schriftstellerin, deren viel beachteter Roman „Der Russe ist einer, der Birken liebt“ im Februar erschienen ist, in die aserbaidschanische Hauptstadt zurück. Für eurovision.de, die offizielle ARD-Website zum Eurovision Song Contest, beschreibt sie in fünf Beiträgen ihre Eindrücke von Aserbaidschan als Ausrichter des diesjährigen Eurovision Song Contests, ihre Erwartungen und zieht am Schluss ihrer Reise ein Fazit.

Der erste Beitrag wird am 16. Mai auf eurovision.de zu lesen sein. Bereits jetzt stellt sich Olga Grjasnowa in einem Videoblog auf eurovision.de vor.

Olga Grjasnowa berichtet für eurovision.de aus Baku © NDR/Rene Fietzek

Olga Grjasnowa, geboren 1984 in Baku, wuchs im Kaukasus auf. 1996 siedelte sie mit ihren Eltern nach Deutschland über. Längere Auslandsaufenthalte führten sie nach Polen, Russland und Israel. 2011 erhielt die Absolventin des Deutschen Literaturinstituts Leipzig das Grenzgänger-Stipendium der Robert Bosch Stiftung, 2010 den Dramatikerpreis der Wiener Wortstätten für ihr Debütstück „Mitfühlende Deutsche“, 2008 das Stipendium der Rosa-Luxemburg-Stiftung, 2007 das des Klagenfurter Literaturkurses. Über „Der Russe ist einer, der Birken liebt“, erschienen im Carl Hanser Verlag, schrieb die Wochenzeitschrift „Die Zeit“: „Olga Grjasnowa trifft aus dem Stand den Nerv ihrer Generation. Zeitgeschichtlich wacher und eigensinniger als dieser Roman war lange kein deutsches Debüt.“

Informationen zum Eurovision Song Contest finden Sie unter eurovision.de

Quelle: NDR

| Posted in Allgemein, Das Erste | Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Tagged: , , , , ,



Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *