Neuauflage der Spielshow Die Pyramide in ZDFneo und im ZDF

In der Neuauflage der Spielshow „Die Pyramide“ begrüßen Micky Beisenherz als Moderator und Joachim Llambi als Schiedsrichter ab 6. August 2012, montags bis freitags um 18.45 Uhr in ZDFneo die Zuschauer. Prominente wie Wolfgang Bosbach, Esther Schweins, Oliver Pocher, Bernd Stelter, Christine Neubauer, Peter Hahne und andere mehr spielen an der Seite von Zuschauerkandidaten. Im ZDF ist „Die Pyramide“ von Montag, 27. August 2012, an montags bis freitags um 16.15 Uhr zu sehen.

Neuauflage der Spielshow „Die Pyramide“ in ZDFneo und im ZDF
Micky Beisenherz: „Ein tadellos restaurierter Youngtimer“

Der Showklassiker „Die Pyramide“ wurde einer Frischenzellenkur unterzogen und orientiert sich mit seinem Retrostil am Charme des Originals. Studioset, Spielablauf, Titelmusik, Sounds und die berühmte Musik zum Einzug in die Pyramide erinnern an die erfolgreiche Ursprungssendung, die Dieter Thomas Heck von 1979 bis 1994 moderierte. „Ein tadellos restaurierter Youngtimer, an dem die Zuschauer genauso viel Spaß haben werden wie wir“, sagt Micky Beisenherz.

Neu ist, dass der Schiedsrichter nicht mehr am Telefon sitzt, sondern im Studio anwesend ist. Diese Situation bietet bei strittigen Entscheidungen genügend Freiraum für witzige Wortgefechte zwischen Micky Beisenherz und Joachim Llambi. „Die ein oder andere kleine Spitze wird sicher dabei sein“, verspricht der 35-jährige Beisenherz.

Wie im Original erklärt ein Kandidat innerhalb einer bestimmten Zeit Begriffe, die ein zweiter Kandidat erraten muss. Dabei darf er Worte, Gesten und Mimik für die Beschreibung benutzen, jedoch ohne den Begriff selbst zu nennen. Es gibt zwei Kandidatenpaare, bestehend aus jeweils einem Prominenten und einem Zuschauerkandidaten, die in zwei Spielblöcken gegeneinander antreten. Jeder Spielblock endet mit der Pyramide, in der die Kandidaten insgesamt bis zu 15 000 Euro erspielen können.

Quelle Pressemitteilung: ZDF

Schreibe einen Kommentar