Hach, endlich mal wieder eine Scheibe, die nur auf Vinyl erscheint. Mit Prussian Blue legen The Lilac Time eine Vinylmaxi vor, die ein absolutes #MustHear ist.

Prussian Blue ist bereits auf dem im April 2015 erschienenen Longplayer „No Sad Songs“ enthalten. Kommt aber nun auf der gleichnamigen EP als Radio-Version heraus.

Dazu liefern Stephen Duffy und The Lilac Time drei Live-Versionen von Klassikern der Band ab: The Road To Happiness, A Day In The Night und The Lost Girl In The Midnight Sun.

Alle Songs stammen aus der Feder von Duffy und geben den Geist von The Lilac Time wieder. Leider ist Prussian Blue nur eine EP. The Lilac Time bleiben einfach im Ohr, und ziehen sich durch die Gehörgänge bis direkt in die Venen.

Eine unglaublich gute Scheibe, die einfach unters Volk muss. Es gibt selten Songs, von denen ich sagen kann, die hätten mir zu jeder Phase meines Musikhörens gefallen. Doch The Lilac Time legen mir mit Prussian Blue einen Song Herz, den ich einfach mitnehmen müsste, wenn es mich auf eine einsame Insel verschlagen würde.

Wunderbar. Berührend. Unter die Haut gehend. Anders…

The Lilac Time Prussian Blue erscheint am 31. Juli 2015, nur auf Vinyl und bei TAPETE RECORDS.

The Lilac Time Prussian Blue Cover
The Lilac Time Prussian Blue Cover

Von Admin