Nur noch sieben Kandidaten und Acts sind es, welche die Chance auf den Einzug in das X Factor 2011 Finale haben. Das Feld räumen müsste gestern in der 4. Liveshow von X Factor Kassim Auale, auch dank einer ziemlich unverständlichen Entscheidung seines eigenen Mentors, das Bo. Am kommmenden Dienstag steht nun die nächste Liveshow auf dem Programm, das Motto wird sein: „Ein unmoralisches Angebot“ In der 5. Liveshows werden übrigens ZWEI Acts ausscheiden.

X Factor 2011 Die Songs der 5. Liveshow

Kategorie 16-24 Jahre / Mentor DAS BO:

Martin Madeja (19), Abiturient aus Marl, singt „Don’t Speak“ von
No Doubt
– Monique Simon (16), Schülerin aus Wolfsburg, singt „If I Ain’t
Got You“ von Alicia Keys
– RaffaelaWais (22), Studentin aus Berlin, singt „Tainted Love“
von Soft Cell

Kategorie 25 Jahre + / Mentor Till Brönner:

– David Pfeffer (29), Polizeikommissar aus Duisburg, singt
„Nothing Compares To You“ von Sinéad O’Connor
– Rufus Martin (35), Musiker aus München singt „Hero“ von Enrique
Iglesias

Kategorie Gruppen / Mentorin Sarah Connor:

– „BenMan“, Duett aus St. Gallen (Schweiz), singen „Bleeding Love“
von Leona Lewis
– „Nica& Joe“, Duett aus Köln, singen „Nessun Dorma“ von Giacomo
Puccini

X Factor 2011 4. Liveshow Die Entscheidung Martin Madeja (l.) ist in der nächsten Sendung wieder dabei. Monique Simon (2.v.l.), Mentor DAS BO und Raffaela Wais freuen sich für ihn! (c) VOX/Ralf Jürgens